Tourenfahrer prüft Motorräder (10/2010): „Leistungsgesellschaft“

Tourenfahrer

Inhalt

Sie protzen nur so mit den PS-Zahlen und wollen sich trotzdem als angenehme Reisebegleiter empfehlen. Also Koffer packen und auf geht's mit BMW K 1300 S, Honda VFR 1200 F und Triumph Sprint GT.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Motorräder.

  • BMW Motorrad K 1300 S ABS (129 kW) [09]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1293 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Die aufregendste Reise verspricht ... die BMW. Abfangjäger-Gequatsche hin oder her, der Bayern-Express hat's einfach drauf. Heute sporteln, morgen Kilometer fressen, übermorgen Alpen-Achterbahn - kein Problem für den vermeintlichen Sportler. Und vor den 175 PS muss man sich auch nicht fürchten, lieber das fette Drehmoment genießen. ...“

    K 1300 S ABS (129 kW) [09]
  • Honda VFR1200F ABS (127 kW) [10]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1237 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Wer gern schnell unterwegs ist, neben der Autobahn vor allem Landstraßen im Rennstrecken-Layout unter die Räder nimmt, wird garantiert mit ihr glücklich. Auf kleinen winkligen Straßen oder gar im Stadtverkehr sind Lastwechselruckeln und Leistungsloch aber gehörige Spaßverderber. ...“

    VFR1200F ABS (127 kW) [10]
  • Triumph Sprint GT ABS (96 kW) [10]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1050 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Die geringsten Spritkosten, die höchste Zuladung, der beste Fahrkomfort - für Vernunftmenschen führt kaum ein Weg an der Triumph vorbei. Und mit 130 PS unterm Hintern kommt bei aller Vernunft garantiert keine Langeweile auf. ...“

    Sprint GT ABS (96 kW) [10]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf