Tourenfahrer prüft Motorräder (9/2012): „Falsche Bescheidenheit“

Tourenfahrer - Heft 10/2012

Inhalt

Nur 48 PS, nur fünfeinhalbtausend Euro, nur eine Bremsscheibe vorn - als Wichtigtuer tritt Hondas NC 700 S nicht grad auf. Findet sie in der beliebten und etablierten Mittelklasse trotzdem ihren Platz?

Was wurde getestet?

Es wurden vier Motorräder miteinander verglichen, ohne dass Endnoten vergeben wurden.

  • Honda NC700S C-ABS (35 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 670 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... die Honda mit ihrem schwerpunktgünstig im Rahmendreieck untergebrachten Tank wedelt so flockig leicht und unkompliziert durch die Kurven, wie es sich nicht nur Fahranfänger wünschen. Und dann sind da ja noch diese narrensicheren Bremsen. Wirken auf den ersten Blick hoffnungslos unterlegen ... Aber dann greift man zum Hebel - oder tritt auch nur auf die Fußbremse -, und die NC 700 ankert wie vor die Wand gefahren. ...“

    NC700S C-ABS (35 kW) [12]
  • Kawasaki ER-6n ABS (53 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Gutes Feedback dank aktiver Sitzposition, das schafft Vertrauen, und schon stürmt die Kawa los. Läuft ein wenig rau, wirkt in der ersten Hälfte des Drehzahlbands noch nicht ganz so quicklebendig, holt ab 5000 Touren aber alles nach. ... Präzise und stabil feuert die Kawa durch schnelle Radien, nimmt winklige Spitzkehren mit der Gelenkigkeit eines indischen Yoga-Meisters und liefert transparentes Feedback. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    ER-6n ABS (53 kW) [12]
  • Suzuki SFV 650 Gladius ABS (53 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Knurrig polternd und doch so handzahm zu bewegen. Mit geschmeidiger, aber sehr direkter Gasannahme. Nur die Lastwechsel bei ruckartigem Öffnen oder Schließen des Gashahns fallen ruppiger aus ... Sehr soft abgestimmt und etwas unterdämpft ist das Federbein und schon im Solobetrieb schnell überfordert, der Dunlop Qualifier rollt unharmonisch ab und schafft wenig Vertrauen ...“

    SFV 650 Gladius ABS (53 kW) [12]
  • Yamaha XJ6 ABS (57 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 600 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Liegt so satt, sicher und souverän auf der Straße, wie es sich für ein ‚schweres Motorrad‘ gehört. Was sie mit grad mal 211 Kilos aber gar nicht ist. Deshalb hat sie auch nichts gegen die ganz engen Ecken. Im Gegenteil - mit dem breiten Lenker legt man die Yam um wie eine 125er, stürzt sich genauso unkompliziert ins Kehrenreich wie in die langen, schnellen Biegungen. Schlechter Asphalt? Wen interessiert's? ...“

    XJ6 ABS (57 kW) [12]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf