TÖFF prüft Motorräder (5/2011): „Sieg der Vernunft“

TÖFF: Sieg der Vernunft (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Die nackte Mittelklasse boomt. Drei Vertreter des Segments für knapp über 10000 Franken – allen voran die brandneue Suzuki GSR 750 – auf dem Prüfstand.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Motorräder. Zur Bewertung dienten die Kriterien Motor, Bremsen, Fahrwerk, Ergonomie, Verarbeitung und Fun-Faktor.

  • Ducati Monster 796 ABS (64 kW) [10]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 803 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Ein sehr emotionales Bike, das erstaunlich sportlich zu bewegen ist; zierlich, klein, handlich, wuchtiger Sound.“

    Monster 796 ABS (64 kW) [10]
  • Kawasaki Z750R ABS (78 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 748 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Scharfer Sound, genialer Motor. Nur die Sitzposition könnte durchdachter sein.“

    Z750R ABS (78 kW) [11]
  • Suzuki GSR750 (78 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 749 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Tolle und preiswerte Grundlage für Veredelungsaktionen und Tuning.“

    GSR750 (78 kW) [11]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder