TÖFF prüft Motorräder (2/2010): „Die glorreichen Sieben“

TÖFF

Inhalt

Als Greenhorn im blaublütigen Superbike-Segment schon im ersten Jahr um die Krone streiten wollen? Eine Unverschämtheit! BMW ist's egal, streift den weiss-blauen Handschuh S 1000 RR ab und verteilt damit vornehm Ohrfeigen in die aristokratische Runde.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Motorräder. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspass.

  • BMW Motorrad S 1000 RR ABS (142 kW) [09]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 999 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    35,5 von 40 Punkten

    „Plus: Enorm viel gut kontrollierbare Power; Verarbeitung auf höchstem Niveau; Harmonisches, effizientes Gesamtpaket; Wohl auch auf der Landstrasse top; Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar.
    Minus: Windschild zu klein geraten.“

    S 1000 RR ABS (142 kW) [09]

    1

  • Aprilia RSV4 1000 R (132 kW) [09]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1000 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    34,5 von 40 Punkten

    „Plus: Druckvoller V4, martialischer Sound; Sehr leichtes Handling; Hervorragende Bremsanlage; Bestechendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: Könnte einen Zacken stabiler liegen; Kompromisslose Sitzposition.“

    RSV4 1000 R (132 kW) [09]

    2

  • Kawasaki Ninja ZX-10R (138 kW) [09]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    31 von 40 Punkten

    „Plus: Kräftiger, linear drehender Reaktor; Harmonisches Gesamtpaket, Bremse top; Sehr guter Windschutz, geräumig; Bis ins Detail schön verarbeitet.
    Minus: Screamer-Sound zu zurückhaltend; Kniewinkel klaustrophobisch.“

    Ninja ZX-10R (138 kW) [09]

    3

  • Honda Fireblade ABS (131 kW) [09]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 999 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    30,5 von 40 Punkten

    „Plus: Sehr einfach schnell zu bewegen; Toller Mix aus Handling und Stabilität; Auch auf der Landstrasse sehr gut.
    Minus: Ohne Drehzahl geht nicht viel; Bremse: Schwammiger Druckpunkt; Geht recht hart ans Gas.“

    Fireblade ABS (131 kW) [09]

    4

  • KTM Sportmotorcycle 1190 RC8 R (125 kW) [09]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1195 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    30 von 40 Punkten

    „Plus: Echtes Wettbewerbs-Renner-Flair; Bis ins Detail mit viel Liebe gemacht; Viel Druck in der Mitte, Top-Fahrwerk.
    Minus: Starke Vibes an Händen und Füssen; V2 für heutige Verhältnisse zu schwach; Edel, aber ultimativ teuer.“

    1190 RC8 R (125 kW) [09]

    5

  • Yamaha YZF-R1 (134 kW) [09]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • ABS: Nein

    30 von 40 Punkten

    „Plus: Viel Knall in der Mitte, geschmeidig; Perfektes Gefühl für die Traktion; Astreine Kurvenstabilität.
    Minus: Nicht besonders handlich; Motor könnte oben etwas länger glühen; Ein bisschen zu schwer geraten.“

    YZF-R1 (134 kW) [09]

    5

  • Suzuki GSX-R 1000 (136 kW) [09]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 999 cm³

    28 von 40 Punkten

    „Plus: Motor nach wie vor State of the Art; Geräumiger und komfortabler Renner; Das günstigste Bike im Vergleich.
    Minus:Unhandlich, Tendenz zum Untersteuern; Bremse: Schwammig, schlecht dosierbar; Verarbeitung eher durchschnittlich.“

    GSX-R 1000 (136 kW) [09]

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder