PS - Das Sport-Motorrad Magazin prüft Motorräder (12/2008): „Nachtschwärmer“

PS - Das Sport-Motorrad Magazin

Inhalt

Stuttgart, Samstagnacht. Inmitten paarungswilliger Menschenkinder rüsten sich zwei scharf gestylte Power-Nakeds zum Kräftemessen und ziehen die Blicke der Vergnügungssüchtigen auf sich. Welche der beiden wird neben einer coolen Show die bessere Performance bieten?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motorräder mit den Bewertungen 14 und 15 von jeweils 20 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie sowie Fahrspaß.

  • MV Agusta Brutale 1078 RR (108 kW)

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1078 cm³;
    • ABS: Nein

    15 von 20 Punkten

    „Die 1078RR-Brutale besitzt endlich einen ihrer würdigen Motor. Viel Druck, ein sensibles und steifes Fahrwerk bescheren ihr einen sehr knappen Testsieg.“

    Brutale 1078 RR (108 kW)

    1

  • KTM Sportmotorcycle 990 Superduke R (97 kW) [08]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 999 cm³;
    • ABS: Nein

    14 von 20 Punkten

    „Trotz eines gut funktionierenden Fahrwerks muss sich die KTM der MV geschlagen geben. Ihre harte Gasannahme und ihre Nervosität kosten wichtige Punkte.“

    990 Superduke R (97 kW) [08]

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf