MOTORRAD prüft Motorräder (11/2011): „Mauer-Blümchen“

MOTORRAD - Heft 24/2011

Inhalt

Sie hat einen tollen Charakter und ist ein netter, zuverlässiger Kumpeltyp. Doch trotzdem findet sie einfach keinen Partner. Woran mag das wohl liegen? Der Versuch einer Analyse.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • BMW Motorrad F 650 CS

    • Typ: Naked Bike

    ohne Endnote

    „PLUS: Benzinverbrauch sensationell niedrig; Bulliger und elastischer Motor; Wartungsarmer Endantrieb (Riemen) ...
    MINUS: Motorvibrationen sind im oberen Drehzahlbereich recht derbe und nervig ...“

  • Buell XB12X Ulysses

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 1202 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „PLUS: Harley-Motor überraschend agil im oberen Drehzahlbereich und vibrationsarm; Ergonomie für Fahrer und Sozius gelungen ...
    MINUS: Geradeauslauf absolut unbefriedigend; Bremse benötigt hohe Handkraft ...“

    XB12X Ulysses
  • Ducati Multistrada 620

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    ohne Endnote

    „PLUS: Motorabstimmung rundum gelungen, knackige Gasannahme, toller Sound; Handlichkeit sehr ausgeprägt; Windschutz langstreckentauglich ...
    MINUS: Benzinverbrauch viel zu hoch; Sitzbank zu weich gepolstert ...“

    Multistrada 620
  • Harley-Davidson VRSCR Street Rod

    • Typ: Chopper / Cruiser

    ohne Endnote

    „PLUS: Fahrleistungen nicht nur für Harley-Verhältnisse recht beeindruckend; Bremsen äußerst zupackend ...
    MINUS: Instrumente schlecht ablesbar; Kupplung verlangt sehr viel Handkraft ...“

    VRSCR Street Rod
  • Honda X-Eleven

    • Typ: Naked Bike

    ohne Endnote

    „PLUS: Bärenstarker und standfester Motor ermöglicht sehr gute Fahrleistungen; Tadellose Verarbeitung; Inspektionskosten ... relativ günstig.
    MINUS: Federelemente kaum verstellbar (nur Federbasis hinten) ...“

    X-Eleven
  • Kawasaki 1000 GTR

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    ohne Endnote

    „PLUS: Gepäcksystem serienmäßig; Wind- und Wetterschutz hervorragend; Großzügiges Platzangebot für Fahrer und Sozius ...
    MINUS: Fahrverhalten recht schwammig, Gabel viel zu weich abgestimmt ...“

    1000 GTR
  • MZ 660 Baghira

    • Hubraum: 660 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „PLUS: Offroad-Eigenschaften überdurchschnittlich gut, trotzdem voll straßentauglich; Fahrwerkskomponenten hochwertig ...
    MINUS: Yamaha-Motor zwar zuverlässig, aber wenig drehfreudig und recht müde ...“

    660 Baghira
  • Suzuki XF 650 Freewind

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 644 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „PLUS: Durchzugsstarker und spontan auf Gasbefehle reagierender Motor; Standfeste, kräftig zupackende Bremse; Getriebe sehr präzise zu schalten ...
    MINUS: Billige und überforderte Federelemente ...“

    XF 650 Freewind
  • Triumph TT 600

    • Typ: Supersportler

    ohne Endnote

    „PLUS: Superstabiles Fahrwerk, neutrales Lenkverhalten, famose Handlichkeit; Brachial wirkende und dabei fein zu dosierende Bremsen ...
    MINUS: Leistungscharakteristik sehr spitz (besonders im ersten Modelljahr) ...“

    TT 600
  • Yamaha MT-03 (35 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 660 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „PLUS: Sauber abgestimmter, durchzugsstarker und sparsamer Motor; Kerniger Sound; Bequeme Sitzposition für den Fahrer ...
    MINUS: Gabel etwas zu weich, Federbein zu hart - das sorgt für Unruhe auf Buckelpisten ...“

    MT-03 (35 kW) [11]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder