MOTORRAD prüft Motorräder (4/2012): „Die Mobilienscouts“

MOTORRAD - Heft 10/2012

Inhalt

In einer Villa wohnt es sich besser als in einer Zweizimmermietbude, ist doch klar. Genau so klar ist, dass man mit einer Gold Wing besser reist als mit einer 650er-Billig-Suzuki. Oder etwa doch nicht? Die Story einer Wette.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden zwei Motorräder, die keine Endnote erhielten.

  • Honda GL 1800 Gold Wing ABS (87 kW) [10]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1832 cm³;
    • Zylinderanzahl: 6;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Sicherlich ist die Dicke keine Sportmaschine, doch sie überrascht mit Lenkpräzision und unterhält mit souveränem, schönem Kurvenswing, der nie Stress aufkommen lässt. ...“

    GL 1800 Gold Wing ABS (87 kW) [10]
  • Suzuki GSX650F ABS (63 kW) [11]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 656 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... vermittelt den Spaß nur im Hier und Jetzt. Er generiert sich stärker aus Dynamik und Sportlichkeit, schränkt die Tourentauglichkeit jedoch nicht ein. ...“

    GSX650F ABS (63 kW) [11]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder