Toms Hardware Guide prüft Monitore (6/2016): „30 plus X: Sechs 32- bis 35-zöllige Riesen-Monitore im Vergleichstest“

Toms Hardware Guide

Inhalt

Jenseits der 30 Zoll wird’s richtig groß. Meist kommen derartige Monitore im Superbreitbild-Format 21:9. Dass es auch klassischer geht, zeigt zumindest ein Bildschirm im Roundup. Wir haben sechs Riesen für unterschiedliche Zwecke unter die Lupe genommen...

Was wurde getestet?

Näher betrachtet wurden sechs Monitore. Die Modelle erhielten keine Endnoten.

  • BenQ XR3501

    • Displaygröße: 35";
    • Displayauflösung: 2560 x 1080 (21:9);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Optimale Bildwiederholrate: 144 Hz;
    • Höhenverstellbar: Ja

    ohne Endnote

    „... Die starke Display-Krümmung verstärkt den Eindruck, ein besonderes Stück Technik auf dem Tisch stehen zu haben. Leider ist schön nicht immer praktisch, was sich bei den sehr begrenzten Ergonomiefunktionen zeigt. Im Gegenzug kann der XR3501 mit einer sehr guten werksseitigen Abstimmung und mit einem großen Farbraum punkten. Die schwache Farbreinheit und Ausleuchtung des Panels trüben den positiven Eindruck der Bildqualität. Für einen Filmeabend ist der 35er gut vorbereitet, Lautsprecher müssen allerdings bereitstehen. ...“

    XR3501
  • HP Envy 34c

    • Displaygröße: 34";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Optimale Bildwiederholrate: 60 Hz;
    • Höhenverstellbar: Nein

    ohne Endnote

    „... Die Verarbeitungsqualität ist ... einwandfrei, die Optik mit dem Alustandfuß und der weißen Rückseite gelungen. Für farbkritische Anwendungen im sRGB-Farbraum eignet sich das kontraststarke VA-Panel gut, Hardcore-Spieler werden sich indes nach etwas Schnellerem umschauen. Zum perfekten Multimedia-Display langt es leider auch nicht: Zwar liefern die Lautsprecher mehr als ordentlichen Sound und das Panel sorgt für eine hohe Bildqualität. Aber es fehlt an Skalierungsoptionen, die insbesondere auf das 21:9-Format abzielen. ...“

    Envy 34c
  • Iiyama ProLite XUB3490WQSU-B1

    • Displaygröße: 34";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Optimale Bildwiederholrate: 60 Hz;
    • Grafikschnittstellen: 1x HDMI 2.0, 1x HDMI 1.4, 1x HDMI 1.4 (1x MHL), 1x DisplayPort 1.2;
    • Höhenverstellbar: Ja

    ohne Endnote

    „... Für das eine oder andere Spielchen taugt er ... und nach einer Kalibrierung steht auch farbkritischen Arbeiten im sRBG-Farbraum nichts im Weg. Auch die Videowiedergabe bekommt der Monitor gut hin. Die Anschlussausstattung fällt vergleichsweise üppig aus. ... die Knöpfe und das OSD sind grottenschlecht. Hier muss Iiyama dringend nachbessern. ...“

    ProLite XUB3490WQSU-B1
  • LG 34UC98-W

    • Displaygröße: 34";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Optimale Bildwiederholrate: 75 Hz;
    • Höhenverstellbar: Ja

    ohne Endnote

    „... Das teuerste Gerät im Test ist diesmal auch das beste: Der Monitor schlägt sich in allen Disziplinen gut bis sehr gut, lediglich die Ergonomiefunktionen beschränken sich auf das Nötigste. Die gute Abstimmung und die hohe Farbraumabdeckung prädestinieren das Display für die EBV. Ebenso gut macht es sich aber auf dem Tisch eines Gamers: Vier Overdrive-Optionen und spezielle Spieler-Modi bietet nicht jeder Monitor ... Nicht zuletzt weiß der Monitor bei der Filmwiedergabe zu überzeugen - und gut verarbeitet ist er obendrein. ...“

    34UC98-W
  • LG 34UM67-P

    • Displaygröße: 34";
    • Displayauflösung: 2560 x 1080 (21:9);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Optimale Bildwiederholrate: 60 Hz;
    • Höhenverstellbar: Ja

    ohne Endnote

    „... LG bewirbt das Gerät als Gamer. Doch in diesem Bereich ist der Monitor bestenfalls Mittelmaß und muss sich sogar seinem Vorgänger geschlagen geben. Für Grafiker interessant sind die hohe Farbraumabdeckung und die gute Bildqualität, die sich aber erst nach einer Kalibrierung in ihrer Gänze zeigt. ... Letztlich ist der LG 34UM67-P ... eher ein guter Allrounder mit erweiterten Spielefunktionen denn ein reinrassiger Gamer. ...“

    34UM67-P
  • Samsung S32E590C

    • Displaygröße: 31,5";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: VA;
    • Optimale Bildwiederholrate: 60 Hz;
    • Höhenverstellbar: Nein

    ohne Endnote

    „... In Sachen Ergonomie bietet das Display ... nur Magerkost. Aber Samsung richtet sich mit dem S32E590C ja in erster Linie an Gamer. Diese Aufgabe löst der Monitor mit kurzen Reaktionszeiten und extrem geringer Latenz vorbildlich. Auch bei der Filmwiedergabe kann der große Bildschirm mit 16:9-Format und 24p-Unterstützung reichlich Punkte einfahren. Allein Grafiker werden mit dem verbauten VA-Panel nicht ganz glücklich sein. Der Kontrast ist zwar absolut konkurrenzlos, die Farbbrillanz und der Farbraum können aber nicht ganz überzeugen. ...“

    S32E590C

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf