PCgo prüft Monitore (8/2011): „Giganten zum Zwergenpreis“

PCgo: Giganten zum Zwergenpreis (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Große PC-Bildschirme müssen nicht teuer sein. Schon ab 250 Euro sind 27-Zoll-Flachbildschirme zu bekommen. Ob die gigantischen Preisschlager möglicherweise ein riesiger Reinfall sind, soll dieser Artikel im Folgenden näher beleuchten.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Monitore.

  • Asus VK278Q

    • Displaygröße: 27";
    • Paneltechnologie: TN

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Asus VK278Q ist ein Allround-Monitor für alle Einsatzgebiete, mit reichhaltiger Ausstattung, schnellen Reaktionszeiten und guter Bildqualität.“

    VK278Q

    1

  • Acer H274HL

    • Displaygröße: 27";
    • Paneltechnologie: TN

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Der Acer ist ein erschwinglicher 27-Zöller, der nicht nur mit seiner Größe punkten kann. Das TN-Panel ist leuchtstark und bietet eine gute Bildqualität. Zudem schluckt er nur wenig Strom. Spieler sollten sich aber nach Alternativen umsehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    H274HL

    2

  • Philips 273E3LH

    • Displaygröße: 27";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: TN

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der etwas teure Philips 273E3LHSB mit LED-Backlight ist ein solider, einfach zu bedienender 27-Zoll-Flachbildschirm ohne allzu auffällige Schwächen.“

    273E3LH

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore