c't prüft Monitore (1/2009): „Lichtmaschinen“ (Redakteur: Stefan Porteck)

c't

Inhalt

Ein Feuerwerk an Farben, kurze Aufwärmzeiten oder ein geringer Stromverbrauch - Flachbildschirme mit LED-Backlight haben ihren konventionellen Geschwistern einiges voraus.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Monitore. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Blickwinkelabhängigkeit, Ausleuchtung, Bildqualität und Gehäuseverarbeitung. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Acer AL2216WLsd

    • Displaygröße: 22"

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: großer Farbraum, geringe Leistungsaufnahme.
    Kennzeichen negativ: interpoliert immer vollflächig, Helligkeit und Kontrast nur im Menü verstellbar ...“

    AL2216WLsd
  • AOC V22 Verfino

    • Displaygröße: 22";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: sehr flaches Gehäuse, integrierte Lautsprecher, geringe Leistungsaufnahme ...
    Kennzeichen negativ: Überschwinger durch Overdrive, inhomogene Ausleuchtung, spiegelndes Display ...“

    V22 Verfino
  • Apple LED Cinema Display 24 Zoll

    • Displaygröße: 24";
    • Displayauflösung: 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA);
    • Paneltechnologie: IPS

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: geringe Winkelabhängigkeit, großer Leuchtdichteregelbereich.
    Kennzeichen negativ: proprietärer Signaleingang und deswegen derzeit nur an MacBooks nutzbar ...“

    LED Cinema Display 24 Zoll
  • Eizo EV2411WH

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: sehr geringe Lichtaufnahme, viele mechanische Feinheitsgrade, viele Einstellungsoptionen ...
    Kennzeichen negativ: lange Reaktionszeiten ...“

    EV2411WH
  • HP LP2480zx

    • Displaygröße: 24"

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: viele Signaleingänge, großer Farbraum, Bildpresets, kalibrierbar ...
    Kennzeichen negativ: leichtes Zeilenflimmern bei Video-Signalen im Zeilensprungverfahren.“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 23/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    LP2480zx
  • Samsung SyncMaster XL20

    • Paneltechnologie: VA

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: kalibrierbar, sinnvolle und exakte Bildpresets ...
    Kennzeichen negativ: keine HDCP-Unterstützung, etwas geringerer Kontrast ...“

    SyncMaster XL20
  • Samsung SyncMaster XL24

    • Displaygröße: 24"

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: sehr hoher Kontrast, moderate Reaktionszeiten, kalibrierbar ...
    Kennzeichen negativ: keine HDCP-Unterstützung, interpoliert immer vollflächig ...“

    SyncMaster XL24
  • ViewSonic VLED221wm

    • Displaygröße: 22"

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: sehr hoher Kontrast, integrierte Lautsprecher.
    Kennzeichen negativ: wenige mechanische Freiheitsgrade, langsamere Reaktionszeiten ...“

    VLED221wm

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore