videofilmen prüft Mikrofone (1/2014): „Richtrohr-Entdeckungen“

videofilmen: Richtrohr-Entdeckungen (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Können die Walimex-Mikrofone in der Riege der Etablierten ein Wort mitreden oder rangieren sie eher unter ‚ferner liefen‘. Auch unserer langjährigen Empfehlung für das kleine Filmbudget, dem Røde Videomic, und der Referenz von Sennheiser müssen sich die Herausforderer stellen.

Was wurde getestet?

Geprüft wurden zwei Richtmikrofone. Eins der Produkte erhielt die Endnote „sehr gut“, das andere blieb ohne abschließende Benotung. Außerdem wurden zum Vergleich zwei Referenzmodelle vorgestellt.

  • Walimex pro Cineast II DSLR

    • Typ: Kamera-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Superniere;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm);
    • Impedanz: 200 Ohm

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Plus: feiner Klang; empfindlich und rauscharm; Preis-Leistung.
    Minus: labile Schwinghalterung.“

    Cineast II DSLR
  • Walimex pro Directional Mikrofon DSLR/Camcorder

    • Typ: Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Superniere;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm);
    • Impedanz: 200 Ohm

    ohne Endnote

    „Plus: feiner Klang; empfindlich und rauscharm.
    Minus: fummelige Empfindlichkeitsschaltung; kein Klangvorteil gegenüber günstigerem Cineast II.“

    Directional Mikrofon DSLR/Camcorder

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrofone