zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

5 Gaming-Peripherie-Produkte: Roccat Total: Ryos, Kone Pore Optical, Kave XTD, Sense und Hiro im Test

Toms Hardware Guide

Inhalt

Line-Up-Tests sind zwar aufwändig, da viele unterschiedliche Produkte gleichzeitig getestet werden, aber sie haben gegenüber Roundups für nur einen Produkttyp einen großen Vorteil: Es passt alles zusammen - also quasi der komplette Desktop aus einer Hand.

Was wurde getestet?

Es wurden eine Tastatur, eine Maus, ein Headset und zwei Mauspads getestet. Die Produkte erhielten keine Endnote.

  • Roccat Hiro 3D Supremacy Surface

    • Auflagefläche / B x T x H: 350 x 250 x 2,5 mm;
    • Material: Kunststoff

    ohne Endnote

    „... Dieser kleine Held ist das so ziemlich rutschfesteste Maus-Utensil, das uns bisher untergekommen ist. Ob man mit dem Materialmix haptisch klarkommt, wird man ausprobieren müssen, aber das perfekte Handling und die fast schon erschreckende Haftfähigkeit sind wirklich exzellent. Die Maße machen das Hiro zum universell einsetzbaren Begleiter, denn ein Plätzchen findet sich eigentlich immer. ...“

    Hiro 3D Supremacy Surface
  • Roccat Kave XTD 5.1 Digital

    • Kabelgebunden: Ja;
    • PC: Ja

    ohne Endnote

    „... Die räumliche Auflösung für so manches Spielegenre und Titel mit guter akustischer Basis ist frappierend gut. ... Musik hören sollte man mit dem Kave XTD dann lieber doch nicht ... Was allerdings gefällt, ist die integrierte Sound-Lösung mit dem analogen 5.1-Klinkenausgang für ein optionales Lautsprecher-Set und der Bluetooth-Anbindung fürs Smartphones. Die All-In-One Desktop-Fernbedienung ist perfekt bedienbar und gut gestaltet. Der Tragekomfort ist für ein 5.1-Headset sehr gut. ...“

    Kave XTD 5.1 Digital
  • Roccat Kone Pure Optical

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 4000 dpi

    ohne Endnote

    „... Mit der abgewandelten Kone Pure, der Roccat nun auch einen IR-Sensor gegönnt hat, kann man nun beide Fraktionen bedienen. Die stets jammernden Oldschool-Puristen werden endlich glücklich gemacht und man muss sich mangels technischer Machbarkeit über Dinge wie Angle-Snapping oder positive Mausbeschleunigung erst gar keine Gedanken machen. Die Kone Pure Optical ist somit unterm Strich eine ehrliche und recht universell einsetzbare Maus, die garantiert ihre Liebhaber finden wird. ...“

    Kone Pure Optical
  • Roccat Ryos MK Pro

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    ohne Endnote

    „... Neben den frei wählbaren Cherry-MX-Schaltertypen von ZF bietet das Design die ideale Auflage- und Arbeitsfläche für Gamer. Die vielen Features und eine stabile, sehr umfangreiche Software sind Grund genug für den ambitionierten Gamer, auch einen zweiten Blick zu riskieren. Die massive Illumination ist aufwändig und flexibel modifizierbar, bleibt aber Geschmackssache. Der Preis ist allerdings nicht ganz ohne ...“

    Ryos MK Pro
  • Roccat Sense Meteor Blue

    • Auflagefläche / B x T x H: 400 x 280 x 2 mm;
    • Material: Schaumgummi, Stoff

    ohne Endnote

    „... Just another mouse pad? Im Prinzip ja, aber durchaus kein schlechtes. Beim Sense muss man die Vorteile wohl eher im Detail suchen. Zum einen ist die Schaumgummimatte recht dünn ausgefallen, sie trägt also nicht allzu dick auf. Andererseits ist sie aber soft genug, um die Handballen zu entlasten. Der Preis ist fair, auch wenn die Kanten nicht umgelegt, sondern einfach nur geschnitten sind. Man kann eben nicht alles gleichzeitig haben.“

    Sense Meteor Blue

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mauspads