Mäuse im Vergleich: Spezialisten für Spieler

PC Games Hardware: Spezialisten für Spieler (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Die Hersteller von Spielermäusen überraschen immer wieder mit neuen Features wie einem 12.000-Dpi- oder Hybrid-Sensor oder Längenanpassung. Doch sind diese wirklich nützlich? Unser Test klärt auf.

Was wurde getestet?

Es wurden 9 Gaming-Mäuse geprüft, welche Endnoten von 1,42 bis 2,09 erzielten. Bewertete Kriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

  • 1

    G502 Proteus Core

    Logitech G502 Proteus Core

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    Note:1,42 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Ausstattung; Leistung des 12.000-Dpi-Sensors; Ergonomie (beide Griffstile).
    Minus: -.“

  • 2

    R.A.T. TE

    MadCatz R.A.T. TE

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    Note:1,46

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „Plus: Ergonomie (verlängerbares Heck); Sensor inklusive Modifikationen; Ausstattung.
    Minus: -.“

  • 3

    Sensei Wireless Laser Mouse

    SteelSeries Sensei Wireless Laser Mouse

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabellos (Funk): Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    Note:1,56

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Präzision trotz drahtloser Übertragung; Ergonomie.
    Minus: Keine Einstellungen ohne Software.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 8/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 4

    AnurA

    Epic Gear AnurA

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 6040 dpi

    Note:1,66

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Ausstattung; Ergonomie.
    Minus: Lift-off-Distanz/Speicherung (Beta-Software).“

  • 5

    Bloody ZL5A

    A4Tech Bloody ZL5A

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    Note:1,74

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Ausstattung (inklusive Software-Extras); Minimale Lift-off-Distanz.
    Minus: Ergonomie (Gewicht/Tasten).“

  • 6

    Neon

    Ozone Gaming Neon

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 6400 dpi

    Note:1,84

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „Plus: Gleiteigenschaften; Druckpunkte Haupttasten.
    Minus: Ergonomie (schmal/flach/leicht).“

  • 7

    EC1 Evo Cooller Edition

    Zowie EC1 Evo Cooller Edition

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 2300 dpi

    Note:1,94

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Ergonomie; Niedrige Lift-off-Distanz (LED).
    Minus: Dpi-Schalter auf Unterseite.“

  • 8

    Drakonia Black

    Sharkoon Drakonia Black

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    Note:2,03 – Spar-Tipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Ausstattung: 2,20;
    Eigenschaften: 1,80;
    Leistung: 2,06.

  • 9

    Gandiva H1L

    Tesoro Gandiva H1L

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    Note:2,09

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Ausstattung; Lift-off-Distanz zu hoch.
    Minus: Ergonomie (Form/Tasten).“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mäuse