Stiftung Warentest prüft Matratzen (12/2011): „Teuer lohnt sich nicht“

Stiftung Warentest: Teuer lohnt sich nicht (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Matratzen (Kaltschaum): Im Durchschnitt verbringen Erwachsene 2500 Stunden pro Jahr im Bett. Auf guten Matratzen ist es erholsamer. Der Test zeigt, was gut ist.

Was wurde getestet?

Im Test waren 16 Matratzen (15 Kaltschaummatratzen, 1 mit Viskoschaumauflage). Format 90 x 200 Zentimeter. Fünf Experten führten alle vergleichenden subjektiven Beurteilungen durch. Das Urteil: 5 x „gut“, 6 x „befriedigend“ und 5 x „ausreichend“. Bewertungskriterien waren Liegeeigenschaften (Liegen in Rückenlage / in Seitenlage, Kontaktfläche / Druckverteilung, Komforteigenschaften), Schlafklima, Haltbarkeit, Bezug (Waschbarkeit / Beeinträchtigung durch Nässe, Verarbeitung) sowie Gesundheit und Umwelt (Raumluftbelastung, Geruchsbelästigung, Schadstoffe, Entsorgung), Handhabung und Deklaration / Werbung. Bei „befriedigenden“ Liegeeigenschaften konnte das Qualitätsurteil nicht besser sein. Waren Deklaration und Werbung „mangelhaft“, konnte das Qualitätsurteil nur eine Note besser ausfallen.

Im Vergleichstest:
Mehr...

11 Kaltschaummatratzen im Vergleichstest

  • Badenia Bettcomfort irisette VitaFlex Flextube

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Härtegrad: H3 - hart

    „gut“ (2,0)

    „Die Beste. Beste Matratze im Test mit einem glatt guten Qualitätsurteil, aber großer Differenz zwischen angegebener und tatsächlicher Härte.“

    irisette VitaFlex Flextube

    1

  • Diamona PerfectFit PLUS

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Härtegrad: H3 - hart

    „gut“ (2,1)

    Das Modell von Diamona verfügt über ordentliche Liegeeigenschaften. Der Härtegrad beträgt H3; die Angaben des Herstellers entsprechen dem nicht. Zudem ist 30 Tage nach dem Erwerb immer noch ein unangenehmer Geruch vorhanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PerfectFit PLUS

    2

  • Metzeler Fashion Tubes 126

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Härtegrad: H3 - hart

    „gut“ (2,2)

    Mit dem dünnen Kaltschaummodell Fashion Tubes 126 ist ein bequemes Liegen und Schlafen möglich. Leider weist die Verarbeitung ein paar Mängel auf. Außerdem kann sich der Transport aufgrund des Gewichts als schwierig erweisen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Fashion Tubes 126

    3

  • Panther Schlafsysteme Evolution 3.0

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Härtegrad: H3 - hart

    „gut“ (2,3)

    Wer gerne hart liegt, ist mit dem Evolution-Modell von Panther gut bedient. Die bezahlbare Kaltschaummatratze verfügt über angenehme Eigenschaften beim Liegen. Sie dünstet jedoch nach einem Monat immer noch unangenehm aus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Evolution 3.0

    4

  • Hülsta Air Dream 7000

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Härtegrad: H2 - medium

    „gut“ (2,4)

    Dieses Modell von Hülsta kann mit seinem Liegekomfort punktet, ist jedoch recht schwer, was den Transport etwas erschwert. Des Weiteren muss man darauf gefasst sein, dass das Kaltschaummodell nach dem Auspacken sehr unangenehm ausdünstet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Air Dream 7000

    5

  • Musterring Orthomatic KS 5

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Härtegrad: H3 - hart

    „befriedigend“ (2,6)

    „Nachlassend. Matratze mit guten Liegeeigenschaften, aber deutlichem Härteverlust nach der Dauerprüfung. Riecht stark nach dem Auspacken. Verarbeitung befriedigend.“

    Orthomatic KS 5

    6

  • Röwa Legra Balance 16

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Härtegrad: H2 - medium

    „befriedigend“ (2,6)

    „Sehr weich. Schwere Personen können den Lattenrost im Sitzen spüren. Große Differenz zwischen angegebener und tatsächlicher Härte.“

    Legra Balance 16

    6

  • Matratzen Concord proAktiv medical

    • Typ: Kaltschaummatratze

    „befriedigend“ (2,9)

    „Leicht. Zu große Kontaktfläche zwischen Nutzer und Matratze. Schwieriger zu transportieren wegen kleiner Schlaufengriffe. Keine Härteangabe. Riecht stark nach dem Auspacken.“

    proAktiv medical

    8

  • Dänisches Bettenlager Ergomaxx Premium

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Raumgewicht: 55;
    • Gesamthöhe: 22 cm;
    • Körperanpassung: 7 Zonen;
    • Härtegrad: H2 - medium

    „ausreichend“ (4,0)

    „Dürftige Angaben. Wegen ungenügender Materialangaben mäßige Matratze. Gute Liegeeigenschaften. Schwieriger zu transportieren wegen recht hohen Gewichts.“

    Ergomaxx Premium

    9

  • MFO (Matratzen Factory Outlet) ProLife Dream

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Härtegrad: H2 - medium

    „ausreichend“ (4,0)

    „Dürftige Angaben. Wegen ungenügender Materialangaben mäßige Matratze. Hat aber gute Liegeeigenschaften. Große Differenz zwischen angegebener und tatsächlicher Härte.“

    ProLife Dream

    9

  • Ruf (Betten) Cumo-Top

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Härtegrad: H2 - medium

    „ausreichend“ (4,0)

    „Teuer. Wegen ungenügender Materialangaben mäßige Matratze, allerdings mit guten Liegeeigenschaften.“

    Cumo-Top

    9

1 Kaltschaummatratze mit Viskoschaumauflage im Einzeltest

  • Schlaraffia Evolution

    • Typ: Kaltschaummatratze

    „befriedigend“ (3,0)

    „Mittelmäßig und teuer. Zu große Kontaktfläche zwischen Nutzer und Matratze. Schwieriger zu transportieren wegen recht hohen Gewichts.“

4 Kaltschaummatratzen (individuell angepasst) im Vergleichstest

  • Lattoflex Evo Conform LS - für kleine, leichte Person

    • Typ: Kaltschaummatratze

    „befriedigend“ (2,6)

    „Wenig individuell. Obwohl individuell gemessen, gibt es wenig individuelle Anpassung bei kleinem, leichtem gegenüber großem, schwerem Schläfer. Dünn. ...“

    1

  • Lattoflex Evo Conform LS - für große, schwere Person

    • Typ: Kaltschaummatratze

    „befriedigend“ (3,2)

    „... Lattenrost für schwere Person im Sitzen spürbar. Bei schwerem Nutzer zu große Kontaktfläche zwischen Nutzer und Matratze. Riecht stark nach dem Auspacken. Kleine Schlaufengriffe. Keine Härteangabe.“

    2

  • Hn8 Schlafsysteme KGS System - KG 1

    • Typ: Kaltschaummatratze

    „ausreichend“ (4,0)

    „Wenig individuell. Trotz individueller Anpassung der Matratzeneigenschaften an den Nutzer durch Abstimmung auf Konfektionsgrößen nur mittelmäßige Liegeeigenschaften. Zu große Kontaktfläche zwischen Nutzer und Matratze. Schwieriger zu transportieren wegen kleiner Schlaufengriffe. Unzureichende Materialangaben.“

    KGS System - KG 1

    3

  • Hn8 Schlafsysteme KGS System - KG 6

    • Typ: Kaltschaummatratze

    „ausreichend“ (4,0)

    Liegeeigenschaften (35%): „befriedigend“ (3,2);
    Schlafklima (5%): „gut“ (2,3);
    Haltbarkeit (20%): „sehr gut“ (1,4);
    Bezug (10%): „sehr gut“ (1,4);
    Gesundheit und Umwelt (10%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Deklaration und Werbung (10%): „mangelhaft“ (5,0).

    KGS System - KG 6

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Matratzen