Technik zu Hause.de: 2 Lockenstäbe im Test (Vergleichstest) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Schon in der Antike hatte man den Dreh heraus und verwandelte mit Hilfe eines Calamistrums (ein Metallröhrchen, in das ein heißer Stab geschoben wurde) glattes Haar in eine Lockenpracht. Heute übernehmen das Umformen moderne und haarschonende Lockenstäbe. Wir haben uns zwei Lockenformer genauer angesehen.

Was wurde getestet?

Zwei Lockenstäbe wurden miteinander verglichen. Dabei schnitten beide Produkte mit der Note „sehr gut“ ab. Verarbeitung, Ausstattung, Bedienung und Lockenergebnis waren die Testkriterien.

  • Grundig HS 6430

    • Leistung: 50 W
    • Funktionen: Drehbares Kabelgelenk
    • Kabellänge: 3 m
    • Anzahl der Temperaturstufen: 9

    „sehr gut“

    „Der Grundig Hairstyler mit einem Durchmesser von 25 mm besitzt eine Beschichtung aus Titanium-Keramik, damit die Hitze gleichmäßig verteilt wird. Gleichzeitig ist die Oberfläche extrem glatt und schont die Haarstruktur. ... Das Eindrehen der Haarsträhnen und auch das Lösen gelingt sehr einfach dank des gut zu greifenden Halteclips und der kühlen Spitze. Das 3 Meter lange Kabel bietet viel Bewegungsfreiheit beim Stylen. Zwischendurch abgelegt wird der Stab auf einer praktischen Gerätestütze. Das Lockenergebnis ist wirklich klasse.“

    HS 6430
  • Remington Ci5319 Pro Spiral Curls

    „sehr gut“

    „... Er ist mit einer 4-fachen antistatischen Keramik-Turmalin-Ionen-Beschichtung ausgestattet, die dem Stab eine besonders glatte Oberfläche verleiht und gleichzeitig die Haarstruktur schont. ... der Remington Lockenstab lässt sich sehr komfortabel handhaben. Dabei helfen die kühle Spitze und das sehr praktische Kabel mit Drehgelenk. Abgelegt wird der Lockenstab auf einer integrierten Gerätestütze. Zur Sicherheit schaltet der Remington Pro Spiral Curl nach 60 Minuten automatisch ab. Das Lockenergebnis ist wirklich eindrucksvoll.“

    Ci5319 Pro Spiral Curls

Tests

Mehr zum Thema Lockenstäbe

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf