4 Aktivmonitor-Boxen: Die doppelten Lottchen

VIDEOAKTIV: Die doppelten Lottchen (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Gleich mit ganzen Produktlinien treten die Hersteller von Aktivboxen an. Bleiben sie im Klang der Familientradition treu?

Was wurde getestet?

Im Vergleich standen sich vier Aktivmonitor-Boxen gegenüber. Während ein Modell für „sehr gut“ befunden wurde, erhielten die übrigen Boxen ein „gutes“ Urteil. Grundlage der Bewertungen waren die Testkriterien Klang/Neutralität, Dynamik und Ausstattung.

  • Nubert nuPro A-300

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Gefällig, rund, ein bisschen füllig – so lässt sich der Klang der A-300 charakterisieren. Als ausgewogene und neutrale Box empfiehlt sie sich für die Tonmischung. Die Ausstattung und das edle Gehäuse sind teuer.“

    nuPro A-300

    1

  • Focal Alpha 65

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut“ (67 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Es ist schon spektakulär, welchen Bass Focal dieser noch kompakten Box entlockt. Er ist präzise, tief und impulsiv. Die Höhen reproduziert sie preußisch-korrekt, was ein bisschen steif tönt.“

    Alpha 65

    2

  • Focal Alpha 50

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut“ (66 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Alpha 50 gleicht ihrer großen Schwester sehr. Auch ihr Bass ist tief und impulstreu, die Höhen präsent, aber spröde – nicht die schlechtesten Eigenschaften einer Monitorbox.“

    Alpha 50

    3

  • Nubert nuPro A-100

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wo immer Platz ein Problem ist, schlägt die Stunde der A-100. Sie klingt neutral; mit klaren Höhen, aber etwas schlanken Bässen. Ein Schnäppchen ist sie aber nicht.“

    nuPro A-100

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitoring