trenddokument prüft Soundbars (5/2013): „Donnerbalken“

trenddokument - Heft 4/2013 (Juni/Juli)

Inhalt

Der Bildschirm ist riesig, aber Kinoatmosphäre will dennoch nicht aufkommen? Dann fehlt wohl der richtige Sound. Keine Angst, es muss nicht gleich ein halbes Dutzend Lautsprecher sein, manchmal erfüllt schon einer den Zweck.

Was wurde getestet?

In einem Vergleichstest standen sich zwei Lautsprecher gegenüber, wurden aber nicht benotet.

  • Magnat WSB 50 Pro

    • Soundsystem: 2.1-System

    ohne Endnote

    „... Gemessen an der Preisklasse bietet Magnat ausgesprochen viel Klang fürs Geld. Filme machen endlich wieder richtig Spaß, bei Talksendungen versteht man nun mal wieder jedes Wort und auch Musik ertönt über den WSB 50 Pro ausgewogen und vor allem dynamisch. Mit je 20 Watt für die beiden Kanäle des Soundbars und 120 für den Subwoofer kann man dauerhaft ziemliche Partys schmeißen, kurzzeitig liefert die Elektronik sogar bis zu 450 Watt insgesamt. ...“

    WSB 50 Pro
  • Sonos Playbar

    • Typ: Soundbar;
    • Soundsystem: Stereo-System;
    • Multiroom: Ja

    ohne Endnote

    Die Playbar enthält drei edle Lautsprecher, die jeden TV-Lautsprecher gekonnt abhängen. Das mit 700 EUR recht teure Gerät klingt ausgewogen und erschafft eine gute Räumlichkeit. Es kommt aber nicht an eine gute HiFi-Anlage heran. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Playbar

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Soundbars