Einbaulautsprecher im Vergleich: Neue Chassis

Klang + Ton: Neue Chassis (Ausgabe: 3/2013 (April/Mai)) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Was wurde getestet?

Es befanden sich 7 Lautsprecher in einem Vergleichstest, die jeweils keine Endnote erhielten.

  • Audiopur AMT13M

    ohne Endnote

    „... Das Rundstrahlverhalten ist sehr gut und auch sonst zeigen sich keinerlei Störungen. Die Klirrwerte legen einen Einsatz ab 3 kHz nahe, denn ab dort sind diese ausgezeichnet niedrig. Das Wasserfalldiagramm ist durchweg sauber und die Impedanz ist quasi ein Strich. Alles in allem ist der Audiopur AMT sein Geld auf jeden Fall wert.“

  • Audiopur MAG8M

    ohne Endnote

    „Günstiges, aber dennoch gelungenes Superhochtonbändchen mit hochwertiger Fertigungsqualität.“

  • MRD-300 + MRH-300

    IMG Stage Line MRD-300 + MRH-300

    ohne Endnote

    „Verhältnismäßig günstiges Hochtonhorn mit exzellenten Messwerten für Beschallung und HiFi mit Reserven.“

  • SP-10/250PRO

    IMG Stage Line SP-10/250PRO

    ohne Endnote

    „Universeller Tieftöner für pegelstarke Einsätze jeder Art, der dank geschickt gewählter TSP viel Tieftonpegel aus kompakten Gehäusen holt.“

  • W4-1052SDF

    Tang Band W4-1052SDF

    ohne Endnote

    „... In Sachen Belastbarkeit würden wir bei etwa 90 Dezibel mittlerem Schalldruckpegel die Grenze ziehen - das ist aller Ehren wert. In einem konventionellen Reflexgehäuse ist der W4-1052SDF gut aufgehoben, wenn man auf den untersten Bassbereich verzichten kann ... Die Bauqualität reiht sich ein in die Tradition der kleinen Tang-Band-Vierzöller: Aluminiumgusskorb, Alu-Phaseplug und sinnvolle Belüftungsmaßnahmen - perfekt.“

  • N26C-A

    Transducer Lab N26C-A

    ohne Endnote

    „... Die Messwerte sind durch die Bank hervorragend gut. Der Frequenzgang ist, abgesehen von der Spitze im Superhochton, extrem linear und auch unter Winkeln einwandfrei. Der Klirr ist im gesamten nutzbaren Spektrum sehr niedrig, K3 ist quasi nicht vorhanden. Das Wasserfalldiagramm ist sehr sauber und der Pegel ist mit knapp 90 dB ausreichend hoch. Dieser Hochtöner besitzt keine nennenswerte Schwäche, so dass wir an dieser Stelle eine dicke Empfehlung aussprechen können.“

  • WF146WA02

    Wavecor WF146WA02

    ohne Endnote

    „... Es ist sehr hochwertig verarbeitet. Die Messungen belegen einen mustergültig linearen Frequenzgang mit einem ebenso beispielhaften Rundstrahlverhalten. Die Resonanzen oberhalb von 4 kHz sind so gut kontrolliert, dass sie wirklich störend auffallen würden. Das Wasserfalldiagramm ist im gesamten Spektrum sauber und zeigt keine Nachschwinger unterhalb von 5 kHz. Die Klirrwerte stiegen im oberen Mitteltonbereich leicht an – korrespondierend mit den Resonanzen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einbaulautsprecher