Surroundsysteme im Vergleich: Klein ist Trumpf

audiovision: Klein ist Trumpf (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Kompakt und stark: Subwoofer mit kleinen Satelliten kämpfen in der Preisklasse um 1.500 Euro um den Sieg. Als Extra gibt es Drahtlos-Sets, die manches Kabel überflüssig machen.

Was wurde getestet?

Vier Lautsprechersets befanden sich im Vergleichstest. Zwei Produkte wurden für „sehr gut“ befunden und zwei erhielten die Note „gut“. Als Testkriterien dienten Klangtreue (Frequenzgang-Abweichung und seitliches Abstrahlverhalten), Empfindlichkeit, minimaler Widerstand, untere Grenzfrequenz Front, maximaler Schalldruck Bass sowie Hörtest.

  • 1

    KHT3005SE

    KEF KHT3005SE

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Center-Lautsprecher;
    • Verstärkung: Teilaktiv

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Beim Heimkino-System KHT 3005 kommen die Qualitäten der Uni-Q-Treiber von Kef besonders gut zur Geltung. Selten hat ein derart kompaktes Sub-Sat-System in unserem Testraum so ausgewogen und souverän aufgespielt. Musik und Filmsoundtracks klingen mit dem pfiffigen Kef-Set natürlich und wunderbar räumlich, sogar in komplexen Passagen. ...“

  • 2

    Cubycon 2

    Teufel Cubycon 2

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Regallautsprecher, Subwoofer;
    • Verstärkung: Aktiv

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten) – Highlight

    „Teufel beweist mit dem neuen Cubycon-Set, dass selbst sehr kleine Satelliten und ein schlanker Subwoofer richtig gut klingen können: Die Miniboxen spielen nämlich erstaunlich bruchlos mit dem Sub zusammen und klingen bis zu sehr hohen Pegeln fest, dynamisch und ausgewogen. Die Homogenität und die Raumabbildung gehen in Ordnung, nur im Grundton fehlt es ein wenig an Feinzeichnung. ...“

  • 3

    MT-50

    Bowers & Wilkins MT-50

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Subwoofer;
    • Verstärkung: Teilaktiv

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    „Die hübschen Satelliten lassen sich flexibel aufstellen und spielen dank der vergleichsweise tiefen Grenzfrequenz besonders homogen mit dem Subwoofer zusammen. Musik profitiert bei der Raumabbildung vom satten Tiefbassfundament des Subwoofers. Kleine Schwächen sind die etwas vorlauten Höhen und der niedrige Wirkungsgrad.“

  • 4

    Acoustimass 10

    Bose Acoustimass 10

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Satelliten, Subwoofer;
    • Verstärkung: Teilaktiv

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    „Boses äußerst kompaktes 5.1-System Acoustimass 10 Series IV spielt in Relation zu seiner Größe sehr dynamisch, klingt räumlich und gefällt mit sattem Tiefbass. Die Gesetze der Akustik kann es aber nicht überlisten. Im Vergleich zu den größeren Satelliten der Konkurrenz klingen die Cube Speaker etwas spitz und tonal nicht ganz so ausgewogen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Surroundsysteme