RUNNING prüft Laufschuhe (7/2013): „Von der Straße in eine andere Welt abbiegen“

RUNNING - Heft 5/2013 (September/Oktober)

Inhalt

Es soll ja tatsächlich Menschen geben, denen Laufen zu eintönig, ja, gar zu langweilig erscheint. Dabei ist es eine der facettenreichsten Sportarten überhaupt. Beim ruhigen Trainingslauf die Gedanken kreisen lassen, Körper und Geist beim Wettkampf fordern oder Selbstvertrauen tanken beim Bewältigen neuer Streckenlängen - vieles kann, nichts muss sein. Welcher andere Sport bietet schon so viele Möglichkeiten, ihn ganz individuell genießen zu dürfen?

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zwölf Paar Laufschuhe. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Adidas Supernova Glide 5 ATR

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Der Supernova Glide 5 ATR versteht es, seine Vorteile im Trail-Segment auszuspielen. Leichteres Gelände, Wald- und Schotterwege laufen sich sehr gut. Für extrem anspruchsvolles Gelände müsste der Schuh noch etwas mehr Halt vermitteln.“

    Supernova Glide 5 ATR
  • Asics Gel-Fuji Trabuco 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer, Starke Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training

    ohne Endnote

    „Wer den Komfort der Asics-Klassiker, wie GT 2000 oder Cumulus in einer geländetauglichen Variante sucht, ist mit dem Gel-Fujitrabuco 2 gut beraten. Für den Einstieg in den Trail-Bereich oder als Trainingsschuh für längere Einheiten ist er die richtige Wahl.“

    Gel-Fuji Trabuco 2
  • Brooks Cascadia 8

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Ein Trail-Allrounder, der mit neuer Dynamik eine gute Mischung aus Komfort, Stabilität und Natürlichkeit findet. Auch anspruchsvollere Trails meistert der Cascadia bedenkenlos.“

    Cascadia 8
  • Ecco Biom Trail GTX

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Der Biom Trail hat eine gute Mischung gefunden. Die stabile Konstruktion, der hohe Komfort und das überraschend direkte Laufgefühl machen ihn für eine breite Käuferschicht interessant. Neben leichtem Gelände meistert er ebenfalls durchaus anspruchsvolleres Terrain.“

    Biom Trail GTX
  • Icebug Anima 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Ein leichter Schuh mit außerordentlichem Grip, der sich für Einsteiger wie für ambitionierte Trail-Läufer gleichermaßen eignet. Besonders Einheiten in leichterem Gelände bei Schmuddelwetter sind im Icebug Anima2 ein echtes Highlight.“

    Anima 2
  • Inov-8 Trailroc 255

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Der Trailroc 255 ist für ambitioniertere Läufer, die einen dynamischen Trail-Schuh suchen, eine gute Wahl. Ein gefestigter Laufstil und erste Erfahrungen mit Minimalschuhen sind beste Voraussetzungen, um damit maximalen Spaß zu haben.“

    Trailroc 255
  • Mizuno Wave Cabrakan 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Der Mizuno Wave Cabrakan 4 ist ein echter Allrounder. Wer einen stabilen und zuverlässigen Begleiter für leichtes Gelände oder Waldwege sucht, ist mit ihm in der Tat sehr gut beraten.“

    Wave Cabrakan 4
  • Nike Air Pegasus+ 29 Trail

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Vor allem für Trail-Einsteiger und Läufer, die gemütlich unterwegs sein wollen, ist dieses Modell empfehlenswert. Wer einen geräumigen Vorfußbereich und Zehenfreiheit zu schätzen weiß, wird sich sehr wohl fühlen. Der Pegasus ist für leichte bis mittelschwere Neutralläufer geeignet.“

    Air Pegasus+ 29 Trail
  • Pearl Izumi EM Trail N1

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Ein flinker, leichter Begleiter für alle Läufer, die schnell und dynamisch unterwegs sein wollen. Auch für Trail-Wettkämpfe geeignet, entpuppt sich der EM Trail als Spaß bringendes Schuhwerk mit großem Einsatzspektrum für leichte bis mittelschwere Abenteurer.“

    EM Trail N1
  • Salomon Crossmax 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Durch seine Geländetauglichkeit in leichtem bis mittelschwerem Terrain zeichnete sich der Salomon XR Crossmax bisher schon aus. In der zweiten Auflage muss er sich nun auch bei ausgedehnteren Läufen auf Asphalt keineswegs vor reinen Straßenlaufschuhen verstecken.“

    Crossmax 2
  • Saucony Xodus 4.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Dieser Schuh ist gerade für Trail-Einsteiger und eher auf Sicherheit setzende Läufer ideal. Insbesondere mittelschwere Sportler werden sich darin sehr wohl fühlen.“

    Xodus 4.0
  • Scott T2 Kinabalu

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Wer ein Leichtgewicht fürs Gelände sucht, das ein hohes Maß an Tragekomfort und Schutz bietet, ist mit diesem Modell bestens beraten. Der Scott T2 Kinabalu macht Lust auf Trail-Running.“

    T2 Kinabalu

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe