Laufschuhe im Vergleich: Winter-Laufschuhtest

RUNNING: Winter-Laufschuhtest (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Kälte, Dunkelheit, Nässe - es soll tatsächlich Läufer geben, die bei diesen Verhältnissen nicht ins Schwärmen geraten. Zugegeben, es gibt sicherlich angenehmere Bedingungen, um seine Trainingsrunden zu drehen. Aber gerade in der kühlen Jahreszeit hat die Ausübung unserer liebsten Freizeitbeschäftigung durchaus einen ganz besonderen Reiz. Bei Einheiten mit Regen oder Schnee nehmen wir die Umgebung anders wahr. Auch die Bewegung ist durch die veränderten Untergründe differenziert. Und letztendlich bringt jede Abwechselung Motivation in den Laufalltag.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 12 Paar Winterlaufschuhe, davon 8 Herren- und 4 Damenmodelle. Sie erhielten keine Endnoten.

Im Vergleichstest:

mehr...

8 Herren-Laufschuhe im Vergleichstest

  • Fujitrabuco 3 G-TX

    Asics Fujitrabuco 3 G-TX

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Die profilierte Ahar+-Außensohle sorgt selbst auf feuchtem Untergrund für eine gute Trittstabilität, bleibt aber beim Abrollen nicht unangenehm starr. Drei Flexkerben unter dem Vorfuß ermöglichen ein - für Trail-Schuh-Verhältnisse - recht natürliches Laufgefühl. Mit der klassischen Asics-GEL-Dämpfung gibt sich der Fujitrabuco komfortabel weich. ...“

  • Herren GT-1000 2 G-TX

    Asics Herren GT-1000 2 G-TX

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Wer als Überpronierer im Winter in erster Linie auf der Straße, auf Feld- oder Waldwegen unterwegs ist, der findet im GT-1000 2 G-TX einen sehr empfehlenswerten wetterfesten Schuh dafür.“

  • Adrenaline ASR 11

    Brooks Adrenaline ASR 11

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer, Starke Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend

    ohne Endnote

    „Adrenaline GTS-Freunde finden im ASR eine Wintervariante, die das gewohnt komfortable Laufgefühl vermittelt. Überpronierer, die eine wetterfeste Lösung für ebene und leicht unebene Strecken suchen, sind mit dem Schuh, den es alternativ mit Gore-Tex Membran gibt, gut beraten.“

  • Wave Mujin

    Mizuno Wave Mujin

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Insbesondere auf anspruchsvollem, trailigen Untergrund ist der Mizuno Wave Mujin ein Garant für Laufspaß. Dort überzeugt er besonders mit Stabilität, Komfort und Sicherheit. Auch für die schneebedeckte Straße ist er eine empfehlenswerte Alternative.“

  • Fresh Foam Trail 980

    New Balance Fresh Foam Trail 980

    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „... Das nahtfreie Fantom-Fit-Obermaterial ist robuster und schützt gegen Feuchtigkeit. Auffällig ist die recht eng geschnittene Passform im Mittelfußbereich. Was ideal für schmalere Füße ist, sollte von Sportlern mit einem breiten Fuß oder mit einem hohen Spann beim Anprobierten sorgfältig getestet werden. Das Tragegefühl ... ist ähnlich überzeugend wie bei der Straßenvariante. Komfortabel, leicht und natürlich.“

  • EM Trail M2

    Pearl Izumi EM Trail M2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Der Pearl Izumi Trail M2 ist für leichte Überpronierer ein Schuh, der das Zeug zum Allrounder hat. Stabil genug für ebene Strecken, robust genug für leichteres Gelände und so dynamisch, dass selbst schnelleres Laufen in ihm Spaß macht.“

  • XA Pro 3D GTX

    Salomon XA Pro 3D GTX

    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Gewicht: 345 g;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „... Ob Matsch, Geröll oder Wurzelwerk - sowohl bergauf wie bergab überzeugt der XA Pro 3D mit einem guten Halt und verlässlichem Grip. Die Passform mit der praktischen Quicklace-Schnellschnürung gibt sich bequem und passt gut zu den unterschiedlichen Fußformen. Mit der im Schaft integrierten Gore-Tex-Membran bleiben die Füße bei Regen und Schnee angenehm trocken. ...“

  • TT Trainer WR

    Zoot TT Trainer WR

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Triathlon, Wettkampf;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 269 g

    ohne Endnote

    „Nicht nur für Triathleten ist der Zoot TT Trainer WR ein idealer Begleiter bei nasskaltem Wetter. Leichte Überpronierer finden hier ein lauffreudiges Modell mit genügend Stabilität für Einheiten auf Asphalt oder im leichten Gelände.“

4 Damen-Laufschuhe im Vergleichstest

  • Supernova Riot 6

    Adidas Supernova Riot 6

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Dank einer Überarbeitung passt sich die Traxion-Sohle nun besser dem Untergrund an und sorgt für einen guten Grip auf Feld-, Wald- und Wiesen-Pfaden. Trotz des aufwendigen Sohlenaufbaus ist er mit 285 Gramm (Größe 42) noch recht leicht für einen stabilen wetterfesten Schuh. So wird ein angenehmes Laufgefühl erreicht, das flexibler ist als bei einigen anderen Geländemodellen von Adidas. ...“

  • Damen GT-1000 2 G-TX

    Asics Damen GT-1000 2 G-TX

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... In der Bewegung fühlt sich die Trägerin sicher, aber nicht eingeengt, weil sich das überarbeitete Open Mesh Upper nun besser an den Fuß anpasst. ... Auf härteren Untergründen ist die Dämpfung angenehm, bei der Abrollbewegung unterstützt die Guidance Line. Der Schuh bietet eine gute Mischung aus Komfort und Halt und die nötige Stabilisierung erfolgt mithilfe der Pronations-Stütze. ...“

  • Rapa Nui Trail

    Hoka One One Rapa Nui Trail

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Der Grip überzeugt mit Haftung auf Trail-Böden, auf nassem Teer wird es jedoch rutschig. Im Gelände ist der Rapa Nui ein wasserdichter, dynamischer und komfortabler ‚Kilometerfresser‘ - was ihn für feucht-kalte Wetterverhältnisse qualifiziert. Bei uns polarisiert das Modell: Die totale Begeisterung steht einem Empfinden von ‚zu viel Schuh‘ gegenüber. Ausprobieren!“

  • T2 Kinabalu HS Women

    Scott T2 Kinabalu HS Women

    • Geeignet für: Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Ein leichter, dynamischer und komfortabler Geländeschuh. Er überzeugt bei kaltem und nassem Wetter auf unterschiedlichen Untergründen im Training wie im Wettkampf. Auch Straßenabschnitte sind kein Problem.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe