condition prüft Laufschuhe (6/2010): „Natürlich, oder was?“

condition

Inhalt

Natural Running, Natural Motion und andere vergleichbare Begriffe bewegen die Läuferwelt seit einiger Zeit im wahrsten Sinne des Wortes. Natürliches Laufen oder natürliche Bewegung stecken in der Übersetzung hinter diesen Anglizismen, aber was steckt wirklich dahinter? CONDITION hat versucht, diesem Phänomen ein wenig auf die Spur zu kommen und unser kleiner Vergleichstest mit ausgewählten Produkten soll zur Erleuchtung beitragen. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Laufsportschuhe. Als Testkriterien dienten Bequemlichkeit, Abrollverhalten, Verarbeitung, Dämpfung, Stabilität, Reflektoren, Atmungsaktivität, Optik/Design und Schnürsenkel. Zusätzlich wurden Eignungen in den Bereichen Einsatzgebiet und Körpergewicht angegeben.

  • Ecco BIOM A

    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „Der Biom A von Ecco ist ein ausgewiesener Laufschuh für den Profi- und Semi-Profibereich. Die flache Sohle aus PU-Schaum ist an der Ferse hoch und fällt zum Vorfuß hin ab. Diese besondere Form unterstützt das natürliche Abrollverhalten, ist sehr flexibel. Die Sohle bietet eine gewisse Untersützung. Das Laufen in diesem Leichtgewicht kommt dem Barfußlaufen sehr nahe ...“

    BIOM A
  • Newton Gravity

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „... Der besondere Clou der Schuhe sind vier herausstehende ‚Zapfen‘ an der vorderen Sohle, die das Vorfußlaufen fördern und für ein dynamisches Laufen sorgen.“

    Gravity
  • Newton Motion All Weather

    • Benutzertyp: Supinierer, Überpronierer

    ohne Endnote

    „Der Newton All Weather ist ein leichter Trainingsschuh, der durch sein winddichtes und Wasser abweisendes atmungsaktives Obermaterial im wahrsten Sinne des Wortes bei jedem Wetter zum Training einlädt. Durch seine Konstruktion eignet sich das Modell sowohl für Normalfußläufer, Überpronierer und Supinierer. ...“

    Motion All Weather
  • Nike Free Run+

    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „... Ein Unterschied zu den übrigen Free-Modellen sind die noch tieferen Flexkerben, die den Schuh sehr flexibel machen und für eine gute Straßengriffigkeit sorgen. Das Fersendesign sorgt für ein weicheres Tragegefühl und bietet eine leichte Stützfunktion. Somit ist er eine hervorragende Ergänzung zum klassischen Stabilschuh.“

    Free Run+

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe