zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

selbst ist der Mann prüft Laubgeräte (8/2018): „Windkraft“

selbst ist der Mann

7 Laubbläser ab 36 Volt im Vergleichstest

  • Husqvarna 536 LiB

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Saugleistung: 12,8 m³/min;
    • Blasleistung (max.): 176,4 km/h

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: Gerät ist gut ausbalanciert; Leistung sehr gut zu dosieren; hat im Vergleich die höchste Luftgeschwindigkeit.
    Schwächen: teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    536 LiB
  • Dolmar AG-3750

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Saugleistung: 780 m³/min

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: überzeugt mit seiner Reinigungswirkung; leichter als Testsieger; gut ausbalanciert; Leistung kann überzeugend reguliert werden.
    Schwächen: kostet viel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AG-3750
  • Wolf-Garten 72V Li-Ion Power 24B

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Blasleistung (max.): 240 km/h

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: sehr hohe Blasleistung; optimale Reinigung auf trockenem und nassem Rasen.
    Schwächen: schlecht regulierbar ; mit Gurt hecklastig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    72V Li-Ion Power 24B
  • Stihl BGA 56 (AK 20 + AL 101)

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Blasleistung (max.): 194,4 km/h

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: auch bei Feuchtigkeit noch überzeugende Reinigungsleistungen.
    Schwächen: kleiner Schalter schlecht bedienbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BGA 56 (AK 20 + AL 101)
  • Fuxtec EA460

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Gewicht: 2,5 kg

    „befriedigend“ (2,5)

    Preis/Leistung: befriedigend

    Stärken: längste Laufzeit im Vergleich zur Konkurrenz; kraftvoller Akku.
    Schwächen: Luftgeschwindigkeit nicht gut regulierbar, da Panel träge reagiert; sehr laut. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    EA460
  • Al-Ko LB 4060

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Blasleistung (max.): 250 km/h;
    • Gewicht: 2,2 kg

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: Gerät ist gut ausbalanciert; überzeugt mit seiner Reinigungsleistung.
    Schwächen: Drehzahlregulierung schwierig; recht laut. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    LB 4060
  • Bosch ALB 36 LI

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Blasleistung (max.): 250 km/h

    „befriedigend“ (2,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: Drehzahlregulierung gut; überzeugt bei trockenem Laub; arbeitet im Vergleich zur Konkurrenz recht leise.
    Schwächen: hat Probleme mit feuchtem Laub; Reinigungsergebnisse auf Gras eher mittelmäßig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ALB 36 LI

5 Laubbläser bis 20 Volt im Vergleichstest

  • Stihl BGA 45

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Blasleistung (max.): 158 km/h;
    • Gewicht: 2,2 kg

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: gute Ergebnisse bei der Reinigung; gut ausbalanciert; recht günstig.
    Schwächen: Akku fest verbaut; Ladezeit von 2 Stunden; nur maximal 10 Minuten Laufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BGA 45
  • Worx WG546E.2

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Blasleistung (max.): 145 km/h;
    • Gewicht: 3 kg

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: Reinigungsleistung auf feuchtem, festen Untergrund top, ebenso bei trockenem Untergund.
    Schwächen: auf feuchtem Gras bleiben Rückstände zurück; Ladezeit (4 h) und Laufzeit (8 min.) stehen in keinem Verhältnis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    WG546E.2
  • Bosch ALB 18 LI

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Blasleistung (max.): 210 km/h

    „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: Gerät ist gut ausbalanciert; überzeugt bei trockenem Laub.
    Schwächen: Luftstoß nicht regulierbar; nicht genügend Leistung für das Reinigen von feuchten Untergründen und Kies. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ALB 18 LI
  • Makita DUB183Z

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Blasleistung (max.): 187,2 km/h;
    • Gewicht: 1,9 kg

    „ausreichend“ (3,5)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Stärken: klein und gut ausbalanciert.
    Schwächen: Reinigungsleistung überzeugt nur wenig, egal, ob trockener oder feuchter Untergrund; teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    DUB183Z
  • Gardena AccuJet 18-Li

    • Typ: Laubbläser;
    • Antriebsart: Akku;
    • Blasleistung (max.): 190 km/h;
    • Gewicht: 1,8 kg

    „ausreichend“ (4,1)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: Gerät zeigt sich gut ausbalanciert; für trockenes Laub in Ordnung.
    Schwächen: Gebläse nicht regulierbar; Reinigungsergebnisse bei den meisten Disziplinen schlecht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AccuJet 18-Li

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laubgeräte