VIDEOAKTIV prüft Kopfhörer (2/2013): „Luxus für die Ohren“

VIDEOAKTIV: Luxus für die Ohren (Ausgabe: 2/2013 (Februar/März)) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Billig sind sie nicht, die Kopfhörer dieses Testfelds. Bekommen Filmer dafür wenigstens einen angemessenen Gegenwert?

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand waren drei Kopfhörer. Sie erhielten alle die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Klang/Neutralität, Dynamik, Pegel und Tragekomfort.

  • AKG K702 65th Anniversary Edition

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio, HiFi;
    • Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung;
    • Gewicht: 235 g

    „gut“ (72 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Das Geburtstagsmodell von AKG überzeugt mit präzisen, fundierten Bässen. Die Höhen betont es einen Tick über – das klingt analytisch, kann aber bei hochtonreichen Aufnahmen manchmal minimal nerven. Der Aufpreis fürs Sondermodell ist allerdings stolz.“

    K702 65th Anniversary Edition

    1

  • Sennheiser Momentum

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Sound-Isolating;
    • Gewicht: 190 g

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit diesem Modell hat Sennheiser die junge Smartphone-Kundschaft im Visier. Der Kopfhörer ist kompakt, tonal aber nicht ausgewogen. Er trägt den oberen Bassbereich zu dick auf. Das mag vielen gefallen – Hi-Fi ist es aber nicht.“

    Momentum

    2

  • Philips / O'Neill The Crash

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Stecker vergoldet, Einseitige Kabelführung;
    • Gewicht: 400 g

    „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Auch Philips folgte bislang bei den gemeinsam mit O’Neill entwickelten Modellen dem Geschmack der jungen Kundschaft. Der hohe Pegel des Crash ist ein Pluspunkt, der überüppige, undefinierte Bass nicht. Robust ist das Modell – allerdings zu einem stolzen Preis.“

    The Crash

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf