ValueTech.de prüft Kopfhörer (1/2013): „200 Euro-Kopfhörerduell: Logitech UE 6000 Vs. beyerdynamic Custom One Pro“

ValueTech.de

Inhalt

Auch wenn ‚Der Trend‘ im Bereich Audio auf der letzten IFA zweifelsohne das Thema ‚kabellos‘ war, wollen wir uns zwei hochwertige, kabelgebundene Kopfhörer ansehen und vor allem anhören. Der erste Kandidat kommt aus dem Hause Logitech und hört auf den Namen Ultimate Ears UE 6000, beyerdynamic stellt den Custom One Pro zur Verfügung. Beide Kopfhörer sind aktuell für 199 Euro zu erwerben - Mit einem Gleichstand geht es ins packende Duell. ...

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Kopfhörer miteinander verglichen, die keine Endnote erhielten.

  • Beyerdynamic Custom One Pro

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio, HiFi;
    • Ausstattung: Austauschbare Ohrpolster, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Sound-Isolating;
    • Gewicht: 290 g

    ohne Endnote

    „... Fans von Opern oder anderen, stimmlastigen Genren werden hier ihre Freude haben. Weniger gut gefallen hat uns die Wiedergabe von Instrumenten. ... Die ‚Bassregler‘ ergeben auf der zweitkleinsten Stufe eine beinahe lineare Wiedergabe, auf der geringsten Stufe ist merklich zu wenig Präsenz im Tieftonbereich zu verzeichnen. Die Stufen Drei und Vier klingen merklich bis, je nach Geschmack, gar dominant Bass-lastig ...“

    Custom One Pro
  • Logitech UE 6000

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung;
    • Gewicht: 290 g

    ohne Endnote

    „... Dem Logitech UE 6000 fehlt es im Passivbetrieb (ohne AMP) an Dynamik im Klangbild. Tiefen werden zu weich und dumpf wiedergegeben, die Höhen sind nicht klar genug ausdifferenziert. Mit aktiviertem AMP ändert sich das Klangerlebnis dann merklich zum Besseren: Instrumente klingen voll und satt, besonders Akustik- und E-Gitarren haben es uns angetan. Der Bass wirkt wesentlich präziser und vor allem kräftiger. Kein hohles Wummern oder Dröhnen, sondern ein kräftiges, druckvolles und präzises Zupacken. Einzig und allein die Wiedergabe von Stimmen hat uns weniger gut gefallen ...“

    UE 6000

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer