Kopfhörer im Vergleich: Stadt-Oasen

stereoplay: Stadt-Oasen (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Rauschen, knattern, murmeln, schreien, klingeln, zischen: Zivilisationsgeräusche untermalen den mobilen Kopfhörer-Beat. B&O, Bose und Sennheiser schalten das Hintergrundrauschen per Knopfdruck aus – oder per Fingergeste.

Was wurde getestet?

Drei Noise-Cancelling-Kopfhörer befanden sich auf dem Prüfstand und erhielten anschließend Endnoten von 69 bis 75 von jeweils 100 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Praxis, Klang, Messwerte und Wertigkeit.

  • Momentum Over-Ear Wireless
    1
    Sennheiser Momentum Over-Ear Wireless
      Typ: Over-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: HiFi; Ausstattung: NFC, Mikrofon, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Faltbar, Noise-Cancelling; Gewicht: 260 g; Akkulaufzeit: 22 h
  • BeoPlay H8
    2
    Bang & Olufsen BeoPlay H8
      Typ: On-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: HiFi; Ausstattung: Flugzeugadapter, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Noise-Cancelling; Gewicht: 255 g; Akkulaufzeit: 30 h
  • QuietComfort 25
    3
    Bose QuietComfort 25
      Typ: Over-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Kabel; Geeignet für: HiFi; Ausstattung: Flugzeugadapter, Mikrofon, Fernbedienung, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar, Noise-Cancelling; Gewicht: 195 g

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer