stereoplay prüft Kabel (5/2013): „Seven up“

stereoplay: Seven up (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

WireWorld-Chef David Salz hat ein neues Isolationsmaterial gefunden und formt damit die neue Serie 7. Die vier interessantesten Cinch-Verbindungen hat stereoplay unter die Lupe genommen.

Was wurde getestet?

Vier Kabel durchliefen den Vergleichstest und erhielten in der Klang-Bewertung 1 x die Note „überragend“, 1 x die Note „sehr gut“ und 2 x die Note „gut“. Als Testkriterium wurde die Klangsteigerung herangezogen.

  • Wire World Eclipse 7

    • Typ: NF-Kabel, Cinch-Kabel;
    • Steckerform: Cinch

    Klang: „überragend“ – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Das größte WireWorld im Test machte auch den größten Eindruck. Mit noch mehr Präzision und Durchhörbarkeit als das Equinox überzeugte das Eclipse die Tester. Hier stimmte alles: die fantastische Auflösung, die Vielfalt der Details, aber auch die räumliche Abbildung. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von stereoplay in Ausgabe 10/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Eclipse 7

    1

  • Wire World Equinox 7

    • Typ: Subwoofer-Kabel, Cinch-Kabel;
    • Steckerform: Cinch

    Klang: „sehr gut“ – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... offen, ungemein feindynamisch, fast schon spielerisch leicht und sehr prägnant und sauber im Hochton. Das Equinox Serie 3 war jahrelang so etwas wie eine Klassenreferenz bei stereoplay, dieses Equinox 7 ist deutlich besser. ...“

    2

  • Wire World Luna 7

    • Typ: Subwoofer-Kabel, Cinch-Kabel;
    • Steckerform: Cinch

    Klang: „gut“ – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Dieses Kabel ist ein Hammer. Für nicht einmal 50 Euro räumt es alles ab, was im Preisbereich unter 100 Euro Rang und Namen hat. Das Luna 7 spielte offen, räumlich, präzise im Bass. Stimmen klangen natürlich und klar. Selten haben wir im Kabelbereich so gern ein Highlight vergeben. ...“

    3

  • Wire World Solstice 7

    • Typ: Subwoofer-Kabel, Cinch-Kabel;
    • Steckerform: Cinch

    Klang: „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... hinterließ einen zwiespältigen Eindruck. Es schien langsamer, weniger dynamisch. Sein Bass war deutlich voluminöser, satter, aber keineswegs präziser. ... Wir empfehlen das Solstice nur für sehr hell und dünn klingende Anlagen. ...“

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kabel