Video-HomeVision prüft HiFi-Receiver (9/2011): „Im Netz vereint“

Video-HomeVision: Im Netz vereint (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Wer als AV-Receiver dauerhaft seinem Besitzer dienen will, bringt Netzwerk-Fähigkeit mit. Unabhängig von der Preisklasse zieht sich dieser Trend wie ein roter Faden durch die IFA-Neuheiten-Parade.

Was wurde getestet?

Es wurden fünf AV-Receiver getestet. Zur Bewertung dienten die Kriterien Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • Onkyo TX-NR1009

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 9.2

    „sehr gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr spritzig, präzise fokussiert mit guter Homogenität; logische Bedienung, übersichtliche Fernbedienung; üppiger Ausstattungsumfang.
    Minus: -.“

    TX-NR1009

    1

  • Pioneer VSX-LX55

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „sehr gut“ (77%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: sehr plastische Räumlichkeit in Stereo und Surround; exzellente iPhone/iPad Apps.
    Minus: Bedienung über Fernsteuerung und OSD stellenweise nicht perfekt.“

    VSX-LX55

    2

  • Denon AVR-3312

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „gut“ (74%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr gute Räumlichkeit bei Surround; vorbildliche Bedienung; sehr gute iPod-Einbindung; Phono-Eingang.
    Minus: -.“

    AVR-3312

    3

  • Yamaha RX-V771

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2

    „gut“ (70%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: spritziger, transparenter Klang; sehr gute OSD-Menüs; Phono-Eingang; Metallknöpfe.
    Minus: -.“

    RX-V771

    4

  • Harman / Kardon AVR 265

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „gut“ (67%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: sehr ausgewogen und dynamisch; tiefer, konturierter Bass.
    Minus: eingeschränkte Anschlussmöglichkeiten; iPod erfordert ein separates Dock.“

    AVR 265

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver