6 Heimkino-Komplettsysteme: Heimkino mit Dock-Effekt

Video-HomeVision

Inhalt

Apple setzte mit dem iPod einen Quasi-Standard, an dem heute kaum ein AV-Anbieter vorbeikommt. Doch nicht nur Heimkino-Enthusiasten können den iPod an ihre kostspieligen Komponentensysteme anschließen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs Heimkino-Komplettsysteme. Sie erhielten die Bewertungen 2 x „überragend“, 2 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. Als Testkriterien dienten Klang, Ausstattung und Preis/Leistung.

  • 1

    AV-Set (Solo Movie 5.1 / irDock)

    Arcam AV-Set (Solo Movie 5.1 / irDock)

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: iPod-Dock, Verstärker, DVD-Receiver

    „überragend“

    Preis/Leistung: 80%

    „... Das Arcam Solo Movie 5.1 klingt so exzellent wie richtig teure Einzelkomponenten und vereint DVD-Receiver mit einer potenten 5-Kanal-Endstufe. Mit einem 5.1-Boxenset der Preisklasse zwischen 1.500 und 3.000 Euro lässt die Klangqualität an Natürlichkeit, Dynamik und Basspräzision keine Wünsche offen. ...“

  • 1

    Caruso

    T + A Caruso

    • DAB+: Nein;
    • UKW: Nein;
    • Internetradio: Nein;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Nein

    „überragend“

    Preis/Leistung: 80%

    „... Der Klang ist eine Wucht - kaum zu glauben, wie satt und differenziert der neun Kilogramm schwere Einteiler loslegt.“

  • 3

    HB954PB

    LG HB954PB

    • Typ: Blu-ray-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Lautsprecher, Centerbox, Blu-ray-Player, Subwoofer

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 90%

    „... Der Subwoofer produziert einen relativ weichen Bass, der im Heimkino-Betrieb kraftvoll daherkommt. Als Allrounder mit Schwerpunkt auf Film macht das HB 954 PB als richtiges 5.1-System eine gute Figur, für ausgesprochene Musikliebhaber lässt allerdings die Klarheit in den Mitten zu wünschen übrig.“

  • 3

    LX03

    Pioneer LX03

    • Typ: 2.1-Heimkinosystem, DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Kompakt-Lautsprecher, Subwoofer, DVD-Player

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 80%

    „... Um eine solche Dynamik und einen so präzisen Bass wie mit dem LX03 zu bekommen, muss man gewöhnlich tiefer in die Tasche greifen. Die kubischen Satelliten und der fette Basswürfel sind zwar eher effektvoll als 100-prozentig neutral abgestimmt, aber sie können richtig Pegel erzeugen und ein gutes Rhythmusgefühl vermitteln. ...“

  • 5

    SC-BTX70

    Panasonic SC-BTX70

    • Typ: Blu-ray-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Lautsprecher, Blu-ray-Player, Steuereinheit, Subwoofer

    „gut“

    Preis/Leistung: 80%

    „... Der Klang des SC-BTX70 wirkt recht hell und zurückhaltend im Bass. In großen Räumen greift man daher schnell zu den Bass-Boost-Tasten der Fernbedienung. Wer nicht viel Platz hat, der freut sich über den virtuellen Surround-Klang mit nur zwei kompakten Boxen und einem Subwoofer.“

  • 5

    HT-BD1250

    Samsung HT-BD1250

    • Typ: Blu-ray-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Blu-ray-Player, Satellitenboxen, Subwoofer

    „gut“

    Preis/Leistung: 90%

    „... Die vier kompakten Lautsprecher für die Front- und Surround-Kanäle und ihr superflacher Center sind perfekt auf europäische Ohren abgestimmt. Der Subwoofer fügt sich harmonisch ins Klangbild ein und verleiht Actionfilmen den nötigen Nachdruck. Doch das HT-BD1250 klingt auch mit Musik von CD natürlich und breitbandig. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heimkinosysteme