Smartphones im Vergleich: Acer Liquid Z5 und Wiko Rainbow: Großer Bildschirm, kleiner Preis

Toms Hardware Guide

Inhalt

Die beiden Smartphones kosten ein Viertel von dem, was man für Flaggschiffe wie das HTC One (M8) oder das Samsung Galaxy S5 auf den Tisch legen muss. Doch spart man hier am falschen Ende?

Was wurde getestet?

Zwei Smartphones wurden verglichen. Eine Benotung fand nicht statt.

  • Liquid Z5

    Acer Liquid Z5

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    ohne Endnote

    „... Das Smartphone von Acer empfiehlt sich nur für eine sehr eingeschränkte Zielgruppe, denn gerade im Vergleich zum Wiko Rainbow können nur zwei echte Stärken ausgemacht werden. Das ist zum einen die enorme Akkulaufzeit und zum anderen die Möglichkeit, sinnvoll vereinfachte Oberflächen nutzen zu können. Letzteres dürfte gerade Nutzern gefallen, die sich von überladenen Bildschirmen schnell überfordert zeigen und keine übermäßig hohen Ansprüche an die Hardware stellen ...“

  • Rainbow

    Wiko Rainbow

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    ohne Endnote

    „... Das Smartphone begnügt sich gekonnt mit dem nötigsten, hält aber - wenn es darauf ankommt - zumeist was es verspricht: Das Display löst nicht nur ordentlich auf, sondern ist im Vergleich zu vielen Konkurrenten in dieser (Preis-)Klasse auch recht leuchtstark. Dazu gesellt sich ein noch ausreichend schneller Prozessor. Lediglich die Speicherausstattung ist mit vier GByte zu knapp geraten. Allerdings ist eine derartige Ausstattung in dieser Klasse alles andere als unüblich ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones