SFT-Magazin prüft Smartphones (3/2013): „Cleveres Quartett“

SFT-Magazin: Cleveres Quartett (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Smartphones: Einmal Einstieg, zweimal Mittelklasse, einmal High-End: In dieser Ausgabe haben wir für jeden Geschmack ein passendes Gerät im Test.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden vier Handys. Die Produkte erhielten 1 x die Note „sehr gut“, 2 x „gut“ und 1 x „befriedigend“.

  • LG Optimus G

    • Displaygröße: 4,7";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 2100 mAh

    „sehr gut“ (1,2) – Testsieger

    „Plus: Brillantes 720p-Display; Top-Performance; Gute Kamera.
    Minus: Interner Speicher nicht erweiterbar.“

    Optimus G

    1

  • Samsung Galaxy S2 Plus

    • Displaygröße: 4,3";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 1650 mAh

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Aktuelles Betriebssystem; Hübsche Nature-UX-Benutzeroberfläche; Tadellose Arbeits- und Spieleperformance.
    Minus: Unzeitgemäße Displayauflösung.“

    Galaxy S2 Plus

    2

  • HTC One SV

    • Displaygröße: 4,3";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 1800 mAh

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Ordentliche Leistung; LTE-Unterstützung.
    Minus: Unzeitgemäße Displayauflösung; Bildqualität der 5-Megapixel-Kamera.“

    One SV

    3

  • Huawei Ascend Y300

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1730 mAh

    „befriedigend“ (2,6)

    „Plus: Sehr gut konfigurierbare Benutzeroberfläche; Sehr günstiger Preis.
    Minus: Regelmäßige Ruckler; Robustes, aber wenig hochwertiges Plastikgehäuse.“

    Ascend Y300

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones