Smartphones im Vergleich: Big and little in Japan

ComputerBase.de

Was wurde getestet?

Gegenstand des Testberichts waren zwei Smartphone, die unbenotet blieben. Testkriterien waren Display, Produktiv- und Unterhaltungsleistung, Laufzeit sowie Verarbeitung.

  • Xperia Z3

    Sony Xperia Z3

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 3100 mAh

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Plus: exzellentes Display; sehr schneller Snapdragon 801; aktuelles und unverbasteltes Android; überdurchschnittliche Laufzeiten; gute Kamera bei Tageslicht; hochwertige Materialwahl; sehr gute Verarbeitung; gegen Wasser und Staub geschützt; alle aktuellen Übertragungsstandards; Speicher erweiterbar.
    Minus: exzellentes Display, das aber justiert werden muss; Kamera vergisst noch immer ihre Einstellungen und neigt im Detail zur unschönen Fransenbildung; Akku fest verbaut.“

  • Xperia Z3 Compact

    Sony Xperia Z3 Compact

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 4,6";
    • Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2600 mAh

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Plus: exzellentes Display; sehr schneller Snapdragon 801; aktuelles und unverbasteltes Android; überdurchschnittliche Laufzeiten; gute Kamera bei Tageslicht; hochwertige Materialwahl; sehr gute Verarbeitung; gegen Wasser und Staub geschützt; alle aktuellen Übertragungsstandards; Speicher erweiterbar.
    Minus: exzellentes Display, das aber justiert werden muss; Kamera vergisst noch immer ihre Einstellungen und neigt im Detail zur unschönen Fransenbildung; Akku fest verbaut.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones