zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Häcksler im Vergleich: Vier Gartenhäcksler im Test

selber machen: Vier Gartenhäcksler im Test (Ausgabe: Sonderheft Garten 1/2016) zurück Seite 1 /von 3 weiter
  • 1

    DQ-0231

    Denqbar DQ-0231

    • Häckselsystem: Messer;
    • Maximale Astdicke: 7,6 cm;
    • Integrierte Auffangbox: Nein;
    • Antriebsart: Benzin

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, der Benzinmotor hat viel Power. Der Transport der 70-Kilo-Maschine geht mit Luftreifen ganz leicht.“

    Info: Dieses Produkt wurde von selber machen in Ausgabe 6/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 1

    GE 355

    Viking GE 355

    • Häckselsystem: Messer;
    • Leistungsaufnahme: 2000 W;
    • Maximale Astdicke: 3,5 cm;
    • Schallleistungspegel: 100 dB;
    • Integrierte Auffangbox: Nein;
    • Antriebsart: Elektro

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)



    Info: Dieses Produkt wurde von selber machen in Ausgabe 5/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    TCS Duotec 2500

    Al-Ko TCS Duotec 2500

    • Häckselsystem: Messer;
    • Leistungsaufnahme: 2500 W;
    • Maximale Astdicke: 4 cm;
    • Integrierte Auffangbox: Nein;
    • Antriebsart: Elektro

    „gut“ (4 von 5 Sternen)



    Info: Dieses Produkt wurde von selber machen in Ausgabe 6/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    Biostar 3000

    Scheppach Biostar 3000

    • Häckselsystem: Messer;
    • Maximale Astdicke: 4,5 cm;
    • Integrierte Auffangbox: Nein;
    • Antriebsart: Elektro

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Für den normalen Gartengebrauch absolut empfehlenswert. Einen Stern ziehen wir ab: für die schlechte Aufbauanleitung und das umständliche Entleeren, wenn das Gerät stockt.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Häcksler