Grafikkarten im Vergleich: Grafikkarten im Vergleichstest

PC-WELT: Grafikkarten im Vergleichstest (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Leistung ohne Kompromisse ab 250 Euro: Wir haben die Grafik-Elite von AMD und Nvidia im großen Vergleichstest! Allerdings wird schnell klar, welcher Chiphersteller das Feld anführt.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 12 Grafikkarten. Als Testkriterien dienten Computing-Leistung, Spiele-Leistung, Ausstattung, Umwelt & Gesundheit und Service. Man benotete die Grafikkarten mit 8 x „befriedigend“ und 4 x „gut“.

  • 1

    GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme Edition 6GB

    Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme Edition 6GB

    • Grafikspeicher: 6144 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1355 MHz;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (1,86) – Testsieger

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Pro: genug Leistung für UHD-Gaming; semi-passive Kühlung; 5 Jahre Garantie.
    Contra: hoher Stromverbrauch; belegt 3 PCI-Steckplätze.“

  • 2

    GTX 980 Ti G1 Gaming 6GB

    GigaByte GTX 980 Ti G1 Gaming 6GB

    • Grafikspeicher: 6144 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1241 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (2,11)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Pro: genug Leistung für UHD-Gaming; semi-passive Kühlung; niedriges Betriebsgeräusch.
    Contra: hoher Stromverbrauch; geringer Lieferumfang.“

  • 3

    Strix GeForce GTX 980 Ti OC 6GB

    Asus Strix GeForce GTX 980 Ti OC 6GB

    • Grafikspeicher: 6144 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1291 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (2,16)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Pro: genug Leistung für UHD-Gaming; semi-passive Kühlung; unauffälliges Betriebsgeräusch.
    Contra: hoher Stromverbrauch; geringer Lieferumfang.“

  • 4

    GeForce GTX 980 Ti Phoenix Golden Sample

    Gainward GeForce GTX 980 Ti Phoenix Golden Sample

    • Grafikspeicher: 6144 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Pro: genug Leistung für UHD-Gaming; semi-passive Kühlung; niedriger Stromverbrauch.
    Contra: spärlicher Lieferumfang.“

  • 5

    GTX 980 Pure Performance OC2 4GB

    PNY GTX 980 Pure Performance OC2 4GB

    • Grafikspeicher: 4096 MB;
    • Boost-Takt: 1329 MHz;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,57)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; niedrige Betriebstemperaturen; niedriger Stromverbrauch.
    Contra: spärlicher Lieferumfang; keine Beigaben.“

  • 6

    Radeon R9 FURY X 4G D5

    Sapphire Radeon R9 FURY X 4G D5

    • Grafikspeicher: 4096 MB;
    • Speichertyp: HBM;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Wasserkühlung

    „befriedigend“ (2,63) – Innovative Technik

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Pro: Flüssigkühlung; innovative Speicher-Technik; schnellste AMD-Karte im Test.
    Contra: stetes Betriebsgeräusch; keine Beigaben.“

  • 7

    R9 Fury Tri-X

    Sapphire R9 Fury Tri-X

    • Grafikspeicher: 4096 MB;
    • Speichertyp: HBM;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,68)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; semi-passive Kühlung; geringer Stromverbrauch.
    Contra: UHD-Gaming bedingt; langes Kühlsystem; keine Beigaben.“

  • 8

    GTX 970 EXOC 4GB Black Edition

    GALAX GTX 970 EXOC 4GB Black Edition

    • Grafikspeicher: 4096 MB;
    • Speichertyp: GDDR5-SDRAM;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (3,04) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; niedrige Betriebstemperaturen; sehr niedriger Stromverbrauch.
    Contra: UHD-Gaming bedingt; hörbare Lüfter.“

  • 9

    Strix R9 390

    Asus Strix R9 390

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (3,07)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; semi-passive Kühlung.
    Contra: hohe Temperaturen; hoher Stromverbrauch; geringer Lieferumfang.“

  • 10

    R9 390X Gaming 8G

    MSI R9 390X Gaming 8G

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; niedrige Betriebstemperaturen; semi-passive Kühlung.
    Contra: UHD-Gaming bedingt; hoher Stromverbrauch.“

  • 11

    R9 390X Double Dissipation Black Edition

    XFX R9 390X Double Dissipation Black Edition

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1090 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (3,09)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; unauffälliges Betriebsgeräusch; niedrige Betriebstemperaturen.
    Contra: hoher Stromverbrauch; keine Beigaben.“

  • 12

    Radeon R9 390 IceQ X² OC

    HIS Radeon R9 390 IceQ X² OC

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (3,2)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; unauffälliges Betriebsgeräusch.
    Contra: hoher Stromverbrauch; hohe Temperaturen; keine Beigaben.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten