PC-WELT prüft Grafikkarten (11/2015): „Grafikkarten im Vergleichstest“

PC-WELT: Grafikkarten im Vergleichstest (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Leistung ohne Kompromisse ab 250 Euro: Wir haben die Grafik-Elite von AMD und Nvidia im großen Vergleichstest! Allerdings wird schnell klar, welcher Chiphersteller das Feld anführt.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 12 Grafikkarten. Als Testkriterien dienten Computing-Leistung, Spiele-Leistung, Ausstattung, Umwelt & Gesundheit und Service. Man benotete die Grafikkarten mit 8 x „befriedigend“ und 4 x „gut“.

  • Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme Edition 6GB

    • Grafikspeicher: 6 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1355 MHz;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (1,86) – Testsieger

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Pro: genug Leistung für UHD-Gaming; semi-passive Kühlung; 5 Jahre Garantie.
    Contra: hoher Stromverbrauch; belegt 3 PCI-Steckplätze.“

    GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme Edition 6GB

    1

  • GigaByte GTX 980 Ti G1 Gaming 6GB

    • Grafikspeicher: 6 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1241 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (2,11)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Pro: genug Leistung für UHD-Gaming; semi-passive Kühlung; niedriges Betriebsgeräusch.
    Contra: hoher Stromverbrauch; geringer Lieferumfang.“

    GTX 980 Ti G1 Gaming 6GB

    2

  • Asus Strix GeForce GTX 980 Ti OC 6GB

    • Grafikspeicher: 6 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1291 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (2,16)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Pro: genug Leistung für UHD-Gaming; semi-passive Kühlung; unauffälliges Betriebsgeräusch.
    Contra: hoher Stromverbrauch; geringer Lieferumfang.“

    Strix GeForce GTX 980 Ti OC 6GB

    3

  • Gainward GeForce GTX 980 Ti Phoenix Golden Sample

    • Grafikspeicher: 6 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Pro: genug Leistung für UHD-Gaming; semi-passive Kühlung; niedriger Stromverbrauch.
    Contra: spärlicher Lieferumfang.“

    GeForce GTX 980 Ti Phoenix Golden Sample

    4

  • PNY GTX 980 Pure Performance OC2 4GB

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Boost-Takt: 1329 MHz;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,57)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; niedrige Betriebstemperaturen; niedriger Stromverbrauch.
    Contra: spärlicher Lieferumfang; keine Beigaben.“

    GTX 980 Pure Performance OC2 4GB

    5

  • Sapphire Radeon R9 FURY X 4G D5

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: HBM;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Wasserkühlung

    „befriedigend“ (2,63) – Innovative Technik

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Pro: Flüssigkühlung; innovative Speicher-Technik; schnellste AMD-Karte im Test.
    Contra: stetes Betriebsgeräusch; keine Beigaben.“

    Radeon R9 FURY X 4G D5

    6

  • Sapphire R9 Fury Tri-X

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: HBM;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,68)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; semi-passive Kühlung; geringer Stromverbrauch.
    Contra: UHD-Gaming bedingt; langes Kühlsystem; keine Beigaben.“

    R9 Fury Tri-X

    7

  • GALAX GTX 970 EXOC 4GB Black Edition

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5-SDRAM;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (3,04) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; niedrige Betriebstemperaturen; sehr niedriger Stromverbrauch.
    Contra: UHD-Gaming bedingt; hörbare Lüfter.“

    GTX 970 EXOC 4GB Black Edition

    8

  • Asus Strix R9 390

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (3,07)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; semi-passive Kühlung.
    Contra: hohe Temperaturen; hoher Stromverbrauch; geringer Lieferumfang.“

    Strix R9 390

    9

  • MSI R9 390X Gaming 8G

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; niedrige Betriebstemperaturen; semi-passive Kühlung.
    Contra: UHD-Gaming bedingt; hoher Stromverbrauch.“

    R9 390X Gaming 8G

    10

  • XFX R9 390X Double Dissipation Black Edition

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1090 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (3,09)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; unauffälliges Betriebsgeräusch; niedrige Betriebstemperaturen.
    Contra: hoher Stromverbrauch; keine Beigaben.“

    R9 390X Double Dissipation Black Edition

    11

  • HIS Radeon R9 390 IceQ X² OC

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (3,2)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: genug Leistung für 1080p / 1440p; unauffälliges Betriebsgeräusch.
    Contra: hoher Stromverbrauch; hohe Temperaturen; keine Beigaben.“

    Radeon R9 390 IceQ X² OC

    12

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf