PC Games Hardware prüft Grafikkarten (4/2014): „GPU-Kampfkolosse“

PC Games Hardware: GPU-Kampfkolosse (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Es gibt schnelle Grafikkarten und es gibt wahre Kraftpakete, die konsequent auf hohes Taktpotenzial getrimmt sind. ...

Was wurde getestet?

Es wurden 3 Grafikarten begutachtet, die Wertungen von 1,70 bis 1,80 erhielten. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften sowie die Leistung im PCGH-Index.

  • Zotac GeForce GTX Titan Black

    • Grafikspeicher: 6144 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,7

    Preis/Leistung: „ungenügend“

    „Plus: 6 GiByte Grafikspeicher; Schnellste Grafikkarte mit Radialbelüftung.
    Minus: Extrem hoher Preis; kaum OC-Potenzial.“

    GeForce GTX Titan Black

    1

  • EVGA GeForce GTX 780 Ti Dual Classified ACX

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,73 – Top-Technik

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Plus: Zahlreiche OC-Spezialfunktionen; 3 Jahre Herstellergarantie.
    Minus: Kühler zu schwach, um die Platine auszureizen.“

    GeForce GTX 780 Ti Dual Classified ACX

    2

  • MSI R9 290X Lightning

    • Grafikspeicher: 4096 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,8 – Top-Technik

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Plus: Mächtig in jeder Hinsicht (Takt, Kühlung, Potenzial); Zahlreiche Spezialfunktionen.
    Minus: Hohe Lautheit (aber Optionen, das zu ändern).“

    R9 290X Lightning

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten