HT4U.net prüft Grafikkarten (4/2011): „Radeon-HD-6000-Serie komplett: AMD Radeon HD 6570 und 6670 im Test“

HT4U.net

Inhalt

Ein offizieller AMD-Launch ist nicht gleichbedeutend damit, dass man es auch mit brandneuen Grafikkarten zu tun haben muss. Die Radeon HD 6570 und HD 6670 hatte AMD bereits in das OEM-Segment entlassen. Doch erst heute fällt der offizielle Startschuss für das Desktop- und damit Endkunden-Segment. Sie zielen in das Preis orientierte Segment ab und wollen dort Akzente setzen ohne die Geldbörse zu sehr zu beanspruchen. Zahlreiche Freiheiten bei der verbauten Technik erfordern allerdings ein wachsames Auge beim Kauf einzelner Grafikkarten. Der Test vermittelt einen passenden Überblick.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Grafikkarten.

  • AMD Radeon HD 6570

    • Grafikspeicher: 0,5 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Die Radeon HD 6570 agiert nach unseren Benchmarks knapp unterhalb einer Radeon HD 5670 und fast 20 Prozent hinter einer Radeon HD 6670. Dies allerdings auch nur dann, wenn eine GDDR5-Variante zum Einsatz kommt. Von dieser Karte wird es allerdings auch DDR3-Versionen geben und diese dazu noch mit unterschiedlichen Taktraten, so dass man sich erst einmal überraschen lassen muss, wo deren Performance überhaupt anzusiedeln sein wird.“

    Radeon HD 6570
  • AMD Radeon HD 6670

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Alles in allem präsentiert sich AMDs Radeon HD 6670 mit GDDR5-Speicher höchst interessant. Gegenüber einer Radeon HD 5670 legt man im Mittel unserer Benchmarks um bis zu 16 Prozent in der Performance zu. Mit einer solchen Grafikleistung ist man durchaus in der Lage aktuelle 3D-Spiele zu spielen, wenn man nicht gerade die höchsten Detailstufen auswählt. Dafür gelang es AMD mit ihrer Referenzdarbietung die Leistungsaufnahme in einigen Bereichen auch etwas zu senken. Unter dem Strich bewegt man sich aber auf dem Niveau einer Radeon HD 5670.“

    Radeon HD 6670

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten