HT4U.net prüft Grafikkarten (1/2011): „Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI“

HT4U.net

Inhalt

Titan, leichter als Stahl und dennoch robust. NVIDIAs GeForce GTX 560 Ti lehnt sich an das Element Titan an und will ein Kraftpaket zum günstigen Preis anbieten. Ob dies gelingt, will unser heutiger Test zur offiziellen Vorstellung klären, in welchem wir neben der NVIDIA GTX 560 Ti-Referenzkarte ebenfalls die MSI N560GTX Ti Twin Frozr II OC vorstellen dürfen.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Grafikkarten.

  • MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Unser zweiter Testkandidat stammt aus Hause MSI und verspricht die absolute Performance als OC-Produkt. Das Versprechen kann die MSI N560GTX Twin Frozr II OC auch halten. Mit recht starker Übertaktung setzt sich das Produkt noch einmal von der Referenz ab, schlägt nun auch eine Radeon HD 6950 und bietet sich bei gleicher UVP von 239 Euro an.“

    N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC
  • Nvidia GeForce GTX 560 Ti

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Der Zuwachs an Performance ist eine Baustelle, eine andere ist die Leistungsaufnahme oder aber die Geräuschkullisse. Bei letzterer glänzt NVIDIA durch die Bank. Selten haben wir ein Referenzprodukt erlebt, welches dort so überzeugen konnte. Wir sehen im Idle-Betrieb eine höchst leise Grafikkarte. Doch auch unter Last setzt man Akzente im Bereich der Lautstärke.“

    GeForce GTX 560 Ti

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten