Hardwareluxx.de

Inhalt

Heute wollen wir uns einmal drei unterschiedliche Modelle der GeForce GTX 980 Ti anschauen, von denen zumindest eines durch ein interessantes Konzept mit einer zusätzlichen Wasserkühlung auf sich aufmerksam machen kann. Es geht darum, die gute Basis der GeForce GTX 980 Ti weiter zu verbessern und daran versuchen sich alle namhaften Hersteller und Partner von NVIDIA. Einige Modelle hatten wir uns bereits angeschaut, heute nun sollen drei weitere folgen und natürlich liegt der Fokus einmal mehr nicht nur auf der Leistung, sondern auch auf den weiteren wichtigen Eigenschaften einer Grafikkarte wie der Lautstärke und Effektivität der Kühlung.

Was wurde getestet?

Es wurden drei Grafikkarten näher betrachtet. Eine Benotung erfolgte nicht.

  • MSI GeForce GTX 980 Ti Gaming 6G

    • Grafikspeicher: 6 GB;
    • Boost-Takt: 1279 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „MSI hinterlässt mit der GeForce GTX 980 Gaming 6G ein zwiespältiges Bild. Dies hängt aber unter anderem damit zusammen, welchen Betriebsmodus man für die Karte wählt. ... Der Twin-Frozr-Kühler ist den Anforderungen der Karte in allen Lagen gewachsen. Wie gesagt, die Last-Lautstärke dürfte etwas niedriger sein, die Temperaturen aber wissen zu gefallen. Einziger Kritikpunkt ist und bleibt an dieser Stelle das fehlende Abstellen der Lüfter im Idle-Betrieb. ...“

    GeForce GTX 980 Ti Gaming 6G
  • Palit GeForce GTX 980 Ti Super JetStream 6GB

    • Grafikspeicher: 6 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Palit feuert in Sachen Lautstärke aus allen Rohren - im positiven Sinn. Im Idle-Betrieb schalten sich die beiden Lüfter ab, so dass von der Karte nichts mehr zu hören ist. Unter Last ist sie die leiseste Karte im Testfeld und überzeugt auch in dieser Hinsicht. Dafür nimmt Palit sowohl im Idle- wie auch Last-Betrieb höhere GPU-Temperaturen in Kauf. Diese bewegen sich aber jeweils im unbedenklichen Bereich. ...“

    GeForce GTX 980 Ti Super JetStream 6GB
  • Zotac GeForce GTX 980 Ti ArcticStorm

    • Grafikspeicher: 6 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote – Technik Award

    „... Der Kühler ist in seiner reinen Luftkühler-Funktion etwas zu laut. Zotac lässt die Lüfter etwas zu schnell arbeiten oder muss doch noch etwas am Design der Lüfterschaufeln optimieren. ... Eine hohe Übertaktung erkauft man sich ... einmal mehr durch eine ebenfalls recht hohe Leistungsaufnahme. ... Wer sich für eine Zotac GeForce GTX 980 Ti ArcticStorm entscheidet, der sollte sich auch bereits beim Kauf dazu entschieden haben, diese in einem Wasserkühlungs-Kreislauf zu verwenden. Anders macht der Aufpreis einfach keinen Sinn. ...“

    GeForce GTX 980 Ti ArcticStorm

Tests

Mehr zum Thema Grafikkarten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf