Grafikkarten im Vergleich: Sapphire HD 6670 vs. Ultimate HD 6670

Hardware-Mag.de

Inhalt

Grafikkarten-Spezialist Sapphire ist schon seit vielen GPU-Generationen für extravagante Modelle der Toxic-, Ultimate- und Vapor-X-Familie bekannt. Ultimate steht dabei stets für außergewöhnliche Kühlungen, die besonders leise im Betrieb agieren und den Benutzer damit vor einer großen Geräuschkulisse bewahren. So auch die Sapphire Ultimate Radeon HD 6670, die vollkommen passiv gekühlt wird und daher für Büro- und Heimkino-PCs prädestiniert ist. Dazu passend bietet die Karte mit einem DVI-, HDMI- und DisplayPort-Anschluss entsprechende Multimedia-Eigenschaften und die nötigen Voraussetzungen für Filmspaß im Wohnzimmer. Wie sich die Ultimate HD 6670 in Sachen Performance gegen die Konkurrenz behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Praxistest! Außerdem vergleichen wir die Karte mit der Standard-Version im ATi-Design. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Grafikkarten, die ohne Bewertung blieben.

  • Sapphire Radeon HD 6670 1GB

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 1,24

    „... Dank des integrierten Hardware-UVD (Unified Video Decoder der 3. Generation) ist auch die Wiedergabe von Blu-ray kein Problem für die Karte. ...“

    Radeon HD 6670 1GB
  • Sapphire Radeon HD 6670 Ultimate 1GB

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Passiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 1,32

    „... Die Unterstützung der Eyefinity Technologie erlaubt ... die simultane Verwendung von bis zu vier Displays, was wiederum für den Einsatz im Büro-PC spricht. Beim Spielen muss man jedoch Abstriche machen, da die Power für viele aktuelle Spiele und schon gar nicht für kommende 3D-Kracher ausreicht. Unter 1680 x 1050 kann vereinzelt Spielspaß entstehen, aber dann meist nur bei Deaktivierung von AA/AF. Für Full-HD-Gaming ist die HD 6670 in keinem Fall geeignet, wurde dafür aber auch nicht konzipiert. ...“

    Radeon HD 6670 Ultimate 1GB

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten