GameStar prüft Grafikkarten (3/2011): „Geforce GTX 590 gegen Radeon HD 6990“

GameStar - Heft 5/2011

Inhalt

Die mit jeweils zwei High-End-Grafikchips ausgestatteten Geforce GTX 590 und Radeon HD 6990 ringen um den Titel der schnellsten Grafikkarte der Welt. Aber taugen die 3D-Monster auch für den Alltagseinsatz?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Grafikkarten. Als Testkriterien dienten Spieleleistung, Bildqualität, Energieeffizienz, Kühlsystem und Ausstattung.

  • Nvidia GeForce GTX 590

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    83 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ungenügend“

    „Rasend schnelle Grafikkarte mit im Vergleich zur HD 6990 wesentlich erträglicherem Lüfter. Zudem als einzige Geforce-Karte in der Lage, mehr als zwei Monitore anzusprechen. Für die meisten Spieler trotzdem vollkommen überdimensioniert.“

    GeForce GTX 590

    1

  • AMD Radeon HD 6990

    • Grafikspeicher: 4096 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    80 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ungenügend“

    „Extrem schnelle Grafikkarte, die in Spielen praktisch gleichauf mit Nvidias GTX 590 liegt, dabei aber etwas weniger Strom schluckt. Allerdings übertönt das laute Kühlsystem die im Vergleich merklich leisere Geforce GTX 590 um ein Vielfaches.“

    Radeon HD 6990

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten