Computer Video prüft Grafikkarten (12/2009): „Multistream per GPU“

Computer Video

Inhalt

ATI hat's geschafft, dem Erzrivalen Nvidia die Leistungskrone abzunehmen. Die neue ‚Cypress‘-GPU alias RV870 ist die schnellste Single-GPU, die Geld derzeit kaufen kann, inklusive der Möglichkeit, bis zu drei Monitore anzuschließen. Was natürlich ein hervorragendes Rüstzeug für die Multiscreen-Desktops großer Videoschnittprojekte darstellt. Unser Praxistest sagt Ihnen, was die neue Chip-Generation leistet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Grafikkarten. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • AMD / ATI Radeon HD 5850

    • Grafikspeicher: 1 GB

    ohne Endnote

    „Hut ab: ATIs neue HD5850 und HD5870 begeistern mit schierer Leistung. Mit rund 250 bzw. 300 Euro langt AMD/ATI allerdings diesmal von Anfang an richtig hin, da wird so mancher Videofilmer den günstigen Preisen der Vorgeneration eine kleine Träne nachweinen. ...“

    Radeon HD 5850
  • AMD / ATI Radeon HD 5870

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR5-SDRAM

    ohne Endnote

    „Plus: stromsparend; ausgezeichnete HD-Performanz; HD-Sound dts-HD / Dolby TrueHD mit Bitstream-Ausgabe; Bis zu drei Bildschirme gleichzeitig; DirectX 11.
    Minus: hohe Anschaffungskosten bei HD5870; Lüfter im Vollbetrieb störend ...“

    Radeon HD 5870

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten