c't prüft Grafikkarten (11/2014): „Volle Pracht für Leistungsfresser“

c't - Heft 25/2014

Inhalt

Gamer können sich freuen: Nvidias neue 900er-Serie protzt mit hoher 3D-Leistung und bleibt trotzdem leise. Sie liefert dank neuer Treiber-Funktionen eine astreine Bildqualität und via HDMI 2.0 lässt sich sogar auf dem 4K-Fernseher zocken. Selbst volle Unterstützung für DirectX 12 stellt Nvidia in Aussicht. AMD stemmt seine Radeon R9 290X mit umfangreichem Spiele-Bundle dagegen.

Was wurde getestet?

Vier Grafikkarten wurden verglichen. Sie erhielten keine Endnoten. Als Testkriterien dienten Spieleleistung, Geräuschentwicklung im Leerlauf und unter Last sowie Ausstattung.

  • Asus GeForce GTX 970 Strix OC Edition

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1253 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Asus bietet mit seiner Strix-Variante der GeForce GTX 970 eine fast schon perfekte Spieler-Grafikkarte an. Ihr Kühlsystem arbeitet semipassiv, das heißt: Beim Surfen stehen die beiden 92-mm-Lüfter still, die Karte ist lautlos. ...“

    GeForce GTX 970 Strix OC Edition
  • Gainward GeForce GTX 970 Phantom 4GB

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1304 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Gainwards Phantom ist schnellste erhältliche Variante der GeForce GTX 970. Ihre GPU läuft mit 1152 MHz - 10 Prozent flinker als sonst. Im Turbo-Modus mit bis zu 1367 MHz kann sie den Abstand sogar auf 15 Prozent vergrößern. ... “

    GeForce GTX 970 Phantom 4GB
  • Sapphire Radeon R9 290X Tri-X OC 4GB

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Im 3DMark erreicht sie 9826 Punkte, das sind rund 5 Prozent mehr als eine herkömmliche Radeon R9 290X. Gegenüber den GTX-970-Karten ist sie nur wenige Prozent - also nicht wahrnehmbar - schneller. ...“

    Radeon R9 290X Tri-X OC 4GB
  • Zotac GeForce GTX 980 AMP! Omega

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Sie ist die mit Abstand schnellste und teuerste Karte im Testfeld ... Dieses drei Slots belegende Schlachtschiff ist für Freaks gedacht, die aus Benchmarks das letzte Pünktchen quetschen. ... Ihre 3D-Leistung erkauft man sich mit 565 Euro sehr sehr teuer ...“

    GeForce GTX 980 AMP! Omega

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf