Stiftung Warentest prüft Geschirrspülmittel (7/2010): „Reihenweise Versager“

Stiftung Warentest: Reihenweise Versager (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Geschirrspültabs: Auch bei Geschirrspültabs gibt es Ökoprodukte. Sie sind phosphatfrei. Die meisten taugen aber nichts. Nur zwei Ökotabs machen eine Ausnahme und sind gute Spülhilfen.

Was wurde getestet?

Im Test waren 17 Geschirrspültabs, darunter 9 phosphatfreie Solotabs und 8 Multifunktionstabs (4 phosphatfreie und 4 phosphathaltige). Das Urteil reicht von „gut“ bis „mangelhaft“. Beurteilt wurden Reinigen (Im 40- und 50-Grad-Programm, Nach Alterung im 50-Grad-Programm), Beläge verhindern, Materialschonung (Glas, Silber, Edelstahl, Aufglasurdekore, Kunststoff), Umwelteigenschaften sowie Verpackung (Anwendungshinweise, Lesbarkeit der Beschriftung, Füllgrad, Lagerstabiliät). Bei den Multifunktionstabs wurden darüber hinaus noch die Kriterien Klarspülen und Trocknen getestet. War das Reinigen „ausreichend“ oder „mangelhaft“, konnte das Gesamturteil nicht besser sein. Ebenso nicht, wenn Kalkbeläge nur „ausreichend“ verhindert wurden. War das Trocknen „ausreichend“ oder die Lagerstabilität „mangelhaft“, wurde das Endurteil maximal eine halbe Note besser.

Im Vergleichstest:
Mehr...

9 phosphatfreie Solotabs im Vergleichstest

  • fit Grüne Kraft Classic

    • Typ: Tabs;
    • Art: Solotab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „gut“ (2,1)

    Mit Grüne Kraft Classic kann man sein Geschirr überzeugend sauber bekommen. Die Tabs sind umweltschonend, da phosphatfrei, reinigen schonend und verhindern zuverlässig Kalkbeläge. Im 40-Grad-Waschgang können jedoch Teeränder und stärkehaltige Speisereste nicht bis zur Gänze beseitigt werden. Bei der Anschaffung sollte man beachten, dass man zusätzlich Klarspüler und Enthärtersalz benötigt. Aber dafür schlägt Fits Öko-Tab nicht auf den Geldbeutel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Grüne Kraft Classic

    1

  • Oro OPM Grün

    • Typ: Tabs;
    • Art: Solotab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „gut“ (2,4)

    „Zweitbester Tab im Test: Reinigt insgesamt nur mittelmäßig, noch schlechter nach Alterung. Ist aber stark bei Teeresten im 50-Grad-Programm und bei eihaltigem Schmutz. Verursacht wenig Kalkbeläge. Greift jedoch Silberteile stark an. Preisgünstig. Braucht Enthärtersalz und Klarspüler separat.“

    OPM Grün

    2

  • Haka Kunz Sorella Ultra Tabs

    • Typ: Tabs;
    • Art: Solotab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    „Pro Tee, kontra Ei: Reinigt mittelmäßig, im 40-Grad-Programm noch schlechter. Entfernt Teereste mit am besten, schwächelt aber bei ei- und stärkehaltigem Schmutz. Verhindert Kalkbeläge wirkungsvoll, schont Gewässer und Geschirr, ist aber sehr teuer. Braucht Enthärtersalz und Klarspüler separat.“

    Sorella Ultra Tabs

    3

  • Ecover Ökologische Spülmaschinen-Tabs

    • Typ: Tabs;
    • Art: Solotab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „ausreichend“ (4,2)

    „Teetrinker bevorzugt: Entfernt Teereste sehr gut, aber ei- und stärkehaltigen Schmutz in allen geprüften Programmen schlecht bis sehr schlecht. Verhindert Kalkbeläge wirkungsvoll (Enthärtersalz und Klarspüler separat). Schont Gewässer und Geschirr, verfärbt aber Kunststoff stark. Ist teuer.“

    Ökologische Spülmaschinen-Tabs

    4

  • Sodasan Wasch- und Reinigungsmittel Öko Tabs

    • Typ: Tabs;
    • Art: Solotab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „mangelhaft“ (4,6)

    „Keine Empfehlung: Reinigt insgesamt schlecht. Besonders schwach bei Ei- und stärkehaltigem Schmutz und bei Haferflocken, kräftiger bei Tee- und Milchresten. Schont Umwelt und Geschirr. Verfärbt aber Kunststoffteile stark. Enthärtersalz und Klarspüler sind separat erforderlich.“

    Öko Tabs

    5

  • AlmaWin Klar ökologisch

    • Typ: Tabs;
    • Art: Solotab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „mangelhaft“ (4,8)

    „Von wegen klar: Reinigt in allen geprüften Programmen schlecht. Besonders ei- und stärkehaltiger Schmutz bleibt oft auf dem Geschirr zurück; häufig ist Nachspülen nötig. Schont die Umwelt und hinterlässt kaum Kalkbeläge. Greift aber Silber stark an. Teuer und braucht noch Enthärtersalz und Klarspüler. Anwendungshinweise sind schlecht lesbar.“

    6

  • AlmaWin Spülmaschinen-Tabs

    • Typ: Tabs;
    • Art: Solotab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „mangelhaft“ (4,8)

    „Nicht zu empfehlen: Reinigt schlecht, ist teuer. Braucht Enthärtersalz und Klarspüler separat. Geschirr muss häufig nachgespült werden, besonders bei ei- und stärkehaltigen Speisen. Verursacht kaum Kalkbeläge und ist sehr umweltschonend, greift aber Silber stark an und verfärbt Kunststoffteile. Anwendungshinweise etwas schlecht zu lesen.“

    Spülmaschinen-Tabs

    6

  • Sonett Tabs

    • Typ: Tabs;
    • Art: Solotab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „mangelhaft“ (4,9)

    „Edelstahl mit weißem Überzug: Reinigt in allen geprüften Programmen schlecht, besonders ei- und stärkehaltiger Schmutz bleibt häufig auf den Tellern zurück. Schont die Umwelt und das Geschirr – bis auf Kunststoff, hinterlässt aber die meisten Kalkbeläge auf Edelstahl. Teuer, zumal Enthärtersalz und Klarspüler zusätzlich erforderlich sind.“

    Tabs

    8

  • Ulrich natürlich Spülmaschinentabs

    • Typ: Tabs;
    • Art: Solotab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Verpulvert: Schlechteste Tabs im Test. Reinigen nicht nur miserabel, sondern verursachen auch viele Kalkbeläge und greifen das Geschirr am stärksten an. Besonders Gläser leiden. Außerdem zerfallen die Tabs schnell in eine feste Masse oder zu Pulver und sind dann nicht mehr zu dosieren. Teuer (Enthärtersalz und Klarspüler zusätzlich erforderlich).“

    Spülmaschinentabs

    9

4 phosphatfreie Multifunktionstabs im Vergleichstest

  • Lidl / W5 eco

    • Typ: Tabs;
    • Art: Multifunktionstab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „ausreichend“ (4,0)

    „Schillernder Edelstahl: Reinigt mittelmäßig, stärkehaltigen Schmutz und nach Alterung noch schlechter. Das Geschirr wird auch nur mittelmäßig klargespült und getrocknet. Hauptproblem: Viele Kalkrückstände sowie schillernde Beläge auf Edelstahl.“

    eco

    1

  • Rossmann / Domol 4in1 ökologisch

    • Typ: Tabs;
    • Art: Multifunktionstab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „ausreichend“ (4,1)

    „Trocken, aber noch schmutzig: Reinigt am schlechtesten von allen Ökomultitabs, das Geschirr wird aber schön trocken. Schont die Gewässer, verursacht aber wie die anderen Biomultitabs viele Kalkrückstände. Greift Silber stark an. Preisgünstig.“

    4in1 ökologisch

    2

  • Schlecker / AS Ökoline All in 1

    • Typ: Tabs;
    • Art: Multifunktionstab;
    • Phosphatfrei: Ja

    „ausreichend“ (4,1)

    „Sauber und schillernd: Reinigt am besten von allen Ökotabs im Test, lässt aber nach im 40-Grad-Programm und nach Alterung. Ist sanft zum Geschirr und zur Umwelt, hinterlässt aber viele Kalkrückstände sowie schillernde Beläge auf Edelstahlbesteck.“

    Ökoline All in 1

    2

  • dm / Denk mit Geschirr-Reiniger nature

    • Typ: Tabs;
    • Art: Multifunktionstab;
    • Phosphatfrei: Ja;
    • Funktionen: Entkruster, Glasschutz, Salzfunktion, Klarspüler

    „ausreichend“ (4,1)

    „Irisierend: Stark bei eihaltigem Schmutz, aber schwächer bei Teeresten und bei Stärkemix im 40-Grad-Programm sowie nach Alterung. Klarspülen und Trocknen mittelmäßig. Schont die Gewässer, hinterlässt aber viele Kalkbeläge sowie schillernde Beläge auf Edelstahl.“

    Geschirr-Reiniger nature

    2

4 phosphathaltige Multifunktionstabs im Vergleichstest

  • Calgonit Finish Powerball Quantum

    • Typ: Tabs;
    • Art: Multifunktionstab;
    • Funktionen: Reinigungsverstärker, Geruchsneutralisator, Glasschutz, Silberschutz, Edelstahlschutz, Salzfunktion, Klarspüler

    „gut“ (2,5)

    Im Großen und Ganzen leisten die Powerball Quantum Tabs von Calgonit gute Dienste. Auch bei niedrigen Temperaturen um die 40 Grad werden noch zufriedenstellende Ergebnisse erzielt. Kalk wird sehr effektiv bekämpft, ohne dass das Geschirr übermäßig angegriffen wird. Dekor-Aufdrucke auf Geschirr halten den Calgonit-Tabs aber kaum Stand. In den Bereichen Klarspülung und Trocknung werden nur mäßige Ergebnisse erzielt. Ein großes Manko ist die hohe Anschaffungssumme. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Finish Powerball Quantum

    1

  • fit Power Tabs 8in 1

    • Typ: Tabs;
    • Art: Multifunktionstab

    „befriedigend“ (2,6)

    „Gut nur knapp verfehlt: Reinigt gut, auch bei 40 Grad. Ist besonders stark bei Teeresten, eihaltigem Schmutz und Haferflocken. Schwächelt aber bei Stärkehaltigem und nach Alterung. Verhindert Kalkbeläge und kann gut klarspülen, jedoch bleiben nach dem Trocknen öfter Wassertropfen auf dem Geschirr zurück.“

    Power Tabs 8in 1

    2

  • Oro / Frisch aktiv Geschirr-Reiniger-Tabs 7in1

    • Typ: Tabs;
    • Art: Multifunktionstab;
    • Funktionen: Reinigungsverstärker, Geruchsneutralisator, Glasschutz, Edelstahlschutz, Salzfunktion, Klarspüler

    „befriedigend“ (3,1)

    „Nicht ausgereift: Reinigt am schlechtesten von den phosphathaltigen Multitabs. Schwach besonders bei eigelb- und stärkehaltigem Schmutz sowie bei Haferflocken. Verhindert Kalkbeläge wirkungsvoll, greift aber Dekore auf der Glasur stark an. Hinterlässt nach dem Trocknen viele Wasserflecken.“

    Geschirr-Reiniger-Tabs 7in1

    3

  • Norma / Bradol 9in1 X-treme

    • Typ: Tabs;
    • Art: Multifunktionstab

    „ausreichend“ (3,7)

    „Nachpolieren nötig: Reinigt mit am besten von allen Tabs im Test, auch bei 40 Grad. Wird nur nach Alterung deutlich schwächer. Hauptproblem sind die vielen Kalkbeläge besonders auf Gläsern und Edelstahlteilen. Auch bleiben nach dem Trocknen viele Wassertropfen auf dem Geschirr zurück. Preisgünstig.“

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Geschirrspülmittel