Nächster Test der Kategorie weiter

Aktueller Gaming-Zubehör-Vergleichstest 2017: Profi am Steuer

Computer Bild: Profi am Steuer (Ausgabe: 13) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Fanatec CSL Elite Wheel Starter Pack (für Xbox One & PC)

    • Geeignet für: Xbox One, PC;
    • Typ: Lenkrad

    „gut“ (1,95) – Test-Sieger

    „Das CSL Elite von Fanatec überzeugt mit hoher Präzision, starkem Force-Feedback und superweichem Lauf – klarer Testsieger.“

    CSL Elite Wheel Starter Pack (für Xbox One & PC)

    1

  • Logitech G29

    • Geeignet für: PlayStation 4, PC, PlayStation 3;
    • Typ: Lenkrad

    „gut“ (2,11)

    „Das Logitech-Lenkrad ist mit Leder bezogen und liegt hervorragend in den Händen. Die Pedale halten dank Teppichkralle gut.“

    G29

    2

  • Thrustmaster T150 PRO ForceFeedback

    • Geeignet für: PlayStation 4, PC, PlayStation 3;
    • Typ: Lenkrad

    „gut“ (2,29) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Das Thrustmaster bietet durch seine Gummierung an den Seiten viel Grip, und die Pedale lassen sich bequem bedienen und befestigen.“

    T150 PRO ForceFeedback

    3

  • Hama uRage GripZ

    • Geeignet für: PC;
    • Typ: Lenkrad

    „ausreichend“ (3,60)

    „Das sehr kleine Lenkrad hat nur 180 Grad Lenkwinkel. Von den Vibrationseffekten war während des Spielens nichts zu spüren.“

    uRage GripZ

    4

  • ready2gaming Pace Wheel

    • Geeignet für: PlayStation 4;
    • Typ: Lenkrad

    „ausreichend“ (3,96)

    „Die eintönigen Rütteleffekte helfen kaum beim Fahren. Die Pedale waren bei ‚Project Cars‘ nicht richtig nutzbar – nicht sehr stabil.“

    Pace Wheel

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Gaming-Zubehör