PC Games Hardware prüft Gaming-Stühle (10/2018): „Unheimlich bequem und ergonomisch?“

PC Games Hardware: Unheimlich bequem und ergonomisch? (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Gamechanger L

    • Kunstleder: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja;
    • Gewicht: 21 kg;
    • Belastbarkeit: 125 kg

    5 von 5 Sternen – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Super Sitzkomfort, tolle Ergonomie, aber unauffällige Optik. Mit dem Gamechanger L beweist die Stuhlmanufaktur Westaro, dass ein empfehlenswertes Sitzmöbel für Gamer auch ohne Schalensitzdesign mit Stützwangen an Lehne und Sitzfläche auskommt. ... Da das mittelharte Sitzpolster auf einer 13,2 mm dicken Sperrholzplatte aufliegt, sinkt es nur wenig ein und bietet dem Gesäß einen gleichmäßigen Wiederstand. ...“

    L

    1

  • GosuChair 360

    • Kunstleder: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja;
    • Gewicht: 40 kg;
    • Belastbarkeit: 130 kg

    5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Gelungene Kombination aus maximalem Komfort und optimaler Ergonomie. ... Das mittelharte Lehnenpolster nimmt die Form der gesamten Rückenpartie sehr gut an und das Becken, die Lende und die Wirbelsäule werden optimal gestützt. Die Sitzpolsterung überzeugt mit einem für das Gesäß und die Oberschenkel angenehmen gleichmäßigen Widerstand sowie der abgerundeten vorderen Kante. ...“

    360

    1

  • Noblechairs Hero (Echtleder)

    • Leder: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja;
    • Gewicht: 30 kg;
    • Belastbarkeit: 150 kg

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Edel, ergonomisch und empfehlenswert, aber nicht preiswert. ... Über die in der Breite und Tiefe vergrößerte Sitzfläche sowie die verlängerte und im Schulter- und Hüftbereich verbreiterte Lehne freuen sich vor allem stabilere Spieler. ... Mit einer Dichte von über 55 Prozent fällt die Polsterung beim Noblechairs Hero sehr hart, aber keinesfalls unbequem aus. ...“

    Hero (Echtleder)

    3

  • Corsair T2 Road Warrior

    • Kunstleder: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja;
    • Gewicht: 28,5 kg;
    • Belastbarkeit: 136 kg

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „voll befriedigend“

    „Schalensitzdesign, flotte Rollen und ordentlicher Sitzkomfort. ... Die harte Polsterung von Sitz und Lehne (Dichte: 50 kg/m³), die ... zu einem Rennwagensitz passen würde, sorgt beim Corsair T2 Road Warrior dafür, dass der Hintern und die Beine bequem auf der Sitzfläche aufliegen und nur minimal einsinken. Ist das Becken des Spielers jedoch zu breit, stoßen die Außenseiten der Oberschenkel an die sehr ausgeprägten Seitenwangen des Sitzes. ...“

    T2 Road Warrior

    4

  • Gamdias Achilles P1 L

    • Kunstleder: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja;
    • Gewicht: 26,8 kg;
    • Belastbarkeit: 200 kg

    4 von 5 Sternen – Preis-Leistungs-Tipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Bequem, mit besonderen Extras und ergonomischer Lehne. ... Obwohl die Auflage nur aus einer breiten Quer- und zwei schmalen Längsstreben besteht, drückt sich das harte Polster nicht durch. Das Gesäß sinkt dank einer Senke im hinteren Bereich der Kontakfläche zwar ein, dafür werden Becken und Lende bereits so gut gestützt, dass das Lendenkissen nicht benötigt wird. ...“

    Achilles P1 L

    4

  • LC-Power LC-GC-3

    • Kunstleder: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja;
    • Gewicht: 22,36 kg;
    • Belastbarkeit: 150 kg

    4 von 5 Sternen – Spar-Tipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ordentlich ausgestattet, komfortabel und nicht zu teuer. Der günstigste Gaming-Chair dieses Vergleichstests kommt von LC-Power. ... Die Polsterung der Sitzkontaktfläche ... ist zum einen nur mittelhart. Zum anderen nimmt deren Widerstand in Richtung der Rückenlehne ab, sodass das Gesäß tiefer einsinkt als die Oberschenkel. Im Gegenzug werden so Becken und Lende vom härteren Lehnenpolster schon sehr ordentlich gestützt. ...“

    LC-GC-3

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Gaming-Stühle

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf