TRAIL prüft Funktionsjacken (8/2018): „Der Leichtsinn“

TRAIL: Der Leichtsinn (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 2 weiter
  • Arc'teryx Norvan SL Hoody

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Windjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Eigenschaften: Feuchtigkeitsregulierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Im Werk in Vancouver hergestellt gehört diese Jacke aus Gore-Tex Shakedry Material zu den leichtesten wasserdichten Laufjacken. Dabei gefällt uns ihre Schlichtheit, der robuste Zipper und die anpassbare Kapuze, die am Rand verstärkt ist. Der sportliche Schnitt zeigt, dass sie ein Tipp für echte Athleten ist und als Lightweight-Pflichtjacke bei Skyraces und alpinen Läufen nicht fehlen darf. Der Minimalismus-Tipp!“

    Info: Dieses Produkt wurde von TRAIL in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Norvan SL Hoody
  • Asics Wasserdichte Jacke

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Elastisch;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester

    ohne Endnote

    „Diese 2.5-Lagen-Jacke von Asics ist im Vergleich zu den anderen Jacken im Test mit 150,00 Euro günstig, kann aber auch nicht mithalten. Sie ist zwar absolut dicht, dafür aber auch sehr schwitzig und im Schnitt wenig dem Körper angepasst. Zudem wirkt sie in einigen Bereichen zu grob und wenig fürs Laufen spezifisch. Wer eine Regenjacke für Alltag und gelegentliche Regenläufe braucht, findet mit ihr ein gutes Angebot.“

    Wasserdichte Jacke
  • Berghaus Hyper 100 Extrem Men's

    • Sportart: Klettern, Wandern, Laufen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Und nochmal eine leichteste Regenjacke der Welt in 3 Lagen. Diesmal könnte es stimmen, denn die Hyper 100 aus der Hydroshell Membran wiegt unter 100 Gramm. So wenig brachten bislang Windbreaker auf die Waage. Mit einer 20.000er Wassersäule passt die Berghaus in die Pflichtausrüstung. Das Verhältnis aus Gewicht und Leistung ist beeindruckend. Dennoch kommt sie bei niedrigen Temperaturen an ihre Grenzen und hält nur noch begrenzt warm.“

    Hyper 100 Extrem Men's
  • Dynafit Ultra Gore-Tex Shakedry

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Sehr funktionell und durchdacht ist diese 2-lagige Jacke mit Zipper am Rücken für Rucksackträger. Sie ist körpernah geschnitten und gefällt durch absolute Wasserdichtigkeit über Stunden hinweg. Dabei hat sie eine hohe Atmungsaktivität. Die Kapuze liegt dem Kopf durch ein integriertes Stirnband mit Schild perfekt an. Die Idee der Jacke, dass der Rucksack darunter getragen wird, gefällt uns sehr gut. ...“

    Ultra Gore-Tex Shakedry
  • Gore Wear R7 Gore-Tex Shakedry Kapuzenjacke

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Windjacke, Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Unsere Lieblingsjacke im Test. Bei allen Ultratrails 2018 war sie dabei und hat uns leichtgewichtig beeindruckt. Die R7 ist superklein faltbar, passt überall rein und ist körpernah geschnitten. Sie ist absolut dicht und dabei so atmungsaktiv, dass sie souverän zwischen 5 und 15 °C ausgleicht. Ständiges An- und Ausziehen kann man sich mit ihr sparen. Ein geräuscharmes Highlight im Test für nahezu alle Einsätze.“

    Info: Dieses Produkt wurde von TRAIL in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    R7 Gore-Tex Shakedry Kapuzenjacke
  • Montane Minimus Stretch Ultra Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Regencape;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis kommt die Minimus im Pertex-Shield-Material daher. Die Montane ist durchdacht und komfortabel zu tragen. Sie ist nahezu geräuschlos und vielseitig anpassbar. Im Packmaß kann sie mit einer Norrøna oder Shakedry-Jacke zwar nicht mithalten, aber dafür hat sie gute Isolationswerte und eine weichere Haptik. Eine günstige Alternative.“

    Info: Dieses Produkt wurde von TRAIL in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Minimus Stretch Ultra Jacket
  • Mountain Equipment Impellor

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Eine wirklich robuste 3-Lagen-Jacke aus Gore-Tex Active Shell ist die Impellor. Im Gegensatz zu den etwas leichteren Modellen im Test bietet sie mehr Schutz und war im Test bei kühlen Temperaturen isolierender. Für lange Trails im alpinen Gelände nahezu perfekt und unempfindlich. Alle Nähte sind verklebt, die Kapuze eng am Kopf abschließend mit einem hohen Kragen versehen.“

    Impellor
  • Norröna Bitihorn Dri1 Jacket

    • Sportart: Wandern, Laufen, Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht

    ohne Endnote

    „Die leichteste 3-Lagen-Jacke wiegt nur 140 Gramm und fällt durch ihre tadellose, verklebte Konstruktion auf. Der Schnitt gefällt uns, ist sportlich aber nicht zu eng, um darin den Komfort zu verlieren. Hoher Kragen und einstellbare Kapuze runden ihre guten Eigenschaften ab. Die Norrøna blieb auch bei heftigem Regen vollkommen trocken, aber die Atmungsaktivität erreicht die Qualität von Gore-Tex nicht.“

    Bitihorn Dri1 Jacket
  • OMM Kamleika Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Eine sehr eigenständige Regenjacke ist diese OMM aus England. Sehr elastisch und weich und angenehm zu tragen – an eine Regenjacke erinnert das nicht. Dennoch besticht sie durch eine 20.000er Wassersäule und trotz der Dichte durch eine hohe Atmungsaktivität. Auch hier fällt die schöne Verarbeitung und verklebte Nähte im Innenteil auf. Das Packmaß hingegen liegt weit über dem der minimalen Gore-Modelle.“

    Kamleika Jacket
  • Salewa Pedroc 2 Gore-Tex Active

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „... eine stabile und unempfindliche 3-Lagen-Jacke für alpine Einsätze und durchaus stürmische Wetterlagen. Sie blockt nämlich souverän ab und ist sehr wasserdicht. Besonders schön ist dabei die angenehme Haptik zwischen Hard- und Softshell und der lässige Schnitt, der aus ihr auch eine in der Freizeit tragbare Jacke macht. Die Kapuze ist mit einem sinnvollen Schild ausgestattet.“

    Pedroc 2 Gore-Tex Active
  • Salomon Bonatti Pro WP Jkt M

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Windjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Wasserabweisend

    ohne Endnote

    „Zum fairen Preis gibt es mit der Bonatti Pro eine leistungsfähige Regenjacke mit perfekter Passform. Die Bewegungsfreiheit und der Komfort sind hier hoch. Dabei gefällt uns ihr sportliches Design. Die 2,5-Lagen-Jacke verbaut Pertex-Shield-Materia, das gut atmet und im Test erst nach Stunden an den Nähten durchlässig war. Sehr robust und wenig empfindlich. Eine echte Bergjacke.“

    Bonatti Pro WP Jkt M

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken