outdoor prüft Funktionsjacken (10/2015): „Dichtkunst“

outdoor: Dichtkunst (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Für Touren bei schlechter Witterung gibt es keine Alternative zur Dreilagenjacke. 15 Modelle im Labor- und Praxistest.

Was wurde getestet?

Im Praxischeck befanden sich 15 Dreilagenjacken, darunter 7 Jacken für Damen und 8 Jacken für Herren. Sie erhielten Benotungen von „überragend“ bis „gut“. Als Testkriterien wurden Wetterschutz, Tragekomfort, Klima, Gewicht/Packmaß und Material/Verarbeitung herangezogen.

Im Vergleichstest:
Mehr...

7 Dreilagenjacken für Damen im Vergleichstest

  • Arc'teryx Alpha AR Jacket Women's

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Windabweisend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex

    „überragend“ – Testsieger

    „Arc'teryx liefert mit Alpha AR den perfekten Allrounder: Sie vereint Wetterschutz und Komfort mit geringem Gewicht und hoher Strapazierfähigkeit. Das hat seinen Preis.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 9/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Alpha AR Jacket Women's

    1

  • Adidas Terrex Agravic Three-Layer Jacket Damen

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen, Radsport;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Helmkompatibel, Windabweisend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    „sehr gut“

    „Wem ein möglichst geringes Gewicht wichtiger ist als perfektes Handling und top Komfort, liegt mit dem recht robusten Adidas Terrex Agravic 3-Layer Jacket richtig.“

    Terrex Agravic Three-Layer Jacket Damen

    2

  • Bergans Vengetind Lady Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    „sehr gut“

    „Schlicht und wetterfest, bietet die mittellange Vengetind ein angenehmes Klima. Sie wiegt recht wenig und eignet sich für Tages- und Mehrtagestouren jeglicher Art.“

    Vengetind Lady Jacket

    2

  • Black Diamond Sharp End Shell Women's

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Windabweisend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex

    „sehr gut“

    „... Sitzt wie eine zweite Haut, engt aber nicht ein. Bequeme Kapuze, einfache Bedienung. Das Material raschelt. ... Diamond überzeugt als wetterfester, robuster Allrounder und ist empfehlenswert. ... Außerdem hält einem das Damenmodell Wind und Wetter vom Leib ...“

    Sharp End Shell Women's

    2

  • Fjällräven Keb Eco-Shell Jacket W

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyester

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Das umweltfreundliche, sehr angenehm zu tragende Keb Eco-Shell Jacket hat das Zeug zum Bestseller. Es überzeugt auf der ganzen Linie und lässt sich vielseitig einsetzen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 9/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Keb Eco-Shell Jacket W

    2

  • Marmot Wm's Cerro Torre Jacket

    • Sportart: Klettern, Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex, Elastan / Spandex

    „gut“

    „... Der Klett an den Ärmelbündchen löst sich ... Wer mit den Ärmelbündchen klarkommt, erhält mit der Cerro Torre eine weiche und solide Dreilagenjacke - die einen selbst bei übelster Witterung trocken ans Ziel bringt.“

    Wm's Cerro Torre Jacket

    6

  • Mountain Equipment Women's Pumori Jacket

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    „gut“

    „Auch wenn die Mountain Equipment keine top Performance bietet, verdient sie eine Kaufempfehlung. Ihr Preis-Leistungs-Verhältnis dürfte nur schwer zu schlagen sein.“

    Women's Pumori Jacket

    6

8 Dreilagenjacken für Herren im Vergleichstest

  • Arc'teryx Alpha AR Jacket Men's

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Windabweisend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex

    „überragend“ – Testsieger

    „Mit der Alpha AR beweist Arc'teryx einmal mehr seine Klasse: Perfekt verarbeitet, verbindet das teuerste Testmodell geringes Gewicht und Wetterschutz mit Strapazierfähigkeit und einer hochfunktionellen Ausstattung. Auch der Tragekomfort stimmt, das Klima liegt auf top Niveau: hochatmungsaktives Gore-Tex-Pro-Material, lange Pitzips und eine geringe Tapefläche lassen viel Feuchtigkeit entweichen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 9/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Alpha AR Jacket Men's

    1

  • Adidas Terrex Agravic Three-Layer Jacket Herren

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen, Radsport;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Helmkompatibel, Windabweisend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    „sehr gut“

    „Nur 205 Gramm schwer, zählt das eher kurze Terrex Agravic 3-Layer Jacket zu den leichtesten Dreilagenjacken auf dem Markt. Ihr Material ist in Anbetracht des geringen Gewichts robust, die hohe Atmungsaktivität und wenige Nähte halten das Klima im Lot - trotz eingeschränkter Ventilationsmöglichkeiten. Allerdings fühlt sich der Außenstoff sehr glatt an. Der Frontzip verklemmt häufig in der weichen Abdeckung.“

    Terrex Agravic Three-Layer Jacket Herren

    2

  • Bergans Vengetind Men Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    „sehr gut“

    „Dreilagenjacken, die unter 400 Gramm wiegen, gibt es einige. Die wetterfeste, schlichte Vengetind gehört aber zu den wenigen länger geschnittenen Modellen in dieser Klasse. Sie trägt sich geschmeidig, macht jede Bewegung mit und bietet - trotz fehlender Pitzips - ein angenehmes Klima. Das liegt an der top Atmungsaktivität und den wenigen Nähten. Nur das laute Rascheln des Materials bemängelten die Tester.“

    Vengetind Men Jacket

    2

  • Black Diamond Sharp End Shell Men's

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Windabweisend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex

    „sehr gut“

    „Das strapazierfähige Sharp End Jacket von Black Diamond begeistert mit einem sehr körperbetonten Schnitt, der selbst beim Klettern jede Bewegung mitmacht. Auch in Sachen Klimakomfort landet die Sharp End in der Spitzengruppe. ... bei der Herrenversion dringt aber über eine Taschennaht auf Brusthöhe Wasser ins Jackeninnere.“

    Sharp End Shell Men's

    2

  • Fjällräven Keb Eco-Shell Jacket M

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyester

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Fjällräven trifft mit der frisch auf den Markt gekommenen Keb Eco-Shell ins Schwarze: Sie trägt sich geschmeidig und engt nicht ein, riesige Taschen bieten jede Menge Stauraum. Außerdem nimmt die Innenseite ihres umweltfreundlichen, sehr atmungsaktiven Materials viel Feuchtigkeit auf - das ist gut fürs Jackenklima. Nur die Belüftungszips könnten etwas länger sein. Der Wetterschutz liegt auf einem hohen Niveau.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 9/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Keb Eco-Shell Jacket M

    2

  • Rab Flashpoint Jacket

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen, Laufen, Radsport;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Helmkompatibel, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    „sehr gut“

    „Keine Frage, für den Dauergebrauch ist das Rab Flashpoint Jacket nicht robust genug. Als Wetterschutz zum Immer-Dabeihaben begeistert es aber vollkommen. Es bringt nur 180 Gramm auf die Waage, lässt sich winzig klein verpacken und trägt sich wie ein Hauch von Nichts. Außerdem wehrt es Wind und Wetter ab, dank des hochatmungsaktiven Materials und weniger Tapes bietet die Jacke ein sehr gutes Klima.“

    Flashpoint Jacket

    2

  • Marmot Cerro Torre Jacket

    • Sportart: Klettern, Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex, Elastan / Spandex

    „gut“

    „Beim Cerro Torre setzt Marmot auf das neue C-Knit-Material von Gore-Tex. Es raschelt kaum und ist weicher als die Gore-Tex-Pro-Variante, die Atmungsaktivität kann aber nicht ganz mithalten. Dank langer Pitzips und der guten Feuchtigkeitsaufnahme des Futters passt das Klima trotzdem. Weniger ideal: der zu kurze Klett der Ärmelbündchen hält kaum. In Sachen Nässeschutz schneidet die Cerro Torre klasse ab.“

    Cerro Torre Jacket

    7

  • Mountain Equipment Men's Pumori Jacket

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    „gut“

    „Das Pumori Jacket von Mountain Equipment kostet gerade einmal 280 Euro - für eine so robuste und reichhaltig ausgestattete Dreilagenjacke ist das günstig. In Sachen Atmungsaktivität erreicht sie zwar nicht das Niveau der Konkurrenz, Wind und Wetter hält sie einem aber zuverlässig vom Leib. Auch der körperbetonte, nicht einengende Schnitt überzeugt. Die Materialinnenseite fühlt sich allerdings etwas rau an.“

    Men's Pumori Jacket

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken