Funktionsjacken im Vergleich: Leicht & luftig

Bergsteiger
  • Fastpacking Extrem Waterproof Jacket

    Berghaus Fastpacking Extrem Waterproof Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Abriebfest, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Eine der besten und am universellsten einsetzbaren Jacken im Test. Sie ist vorbehaltlos für den Einsatz im Gebirge zu empfehlen. Ohne Wenn und Aber. Die Tester waren beeindruckt von einer Jacke, die wohl von Profis für Profis gemacht wurde.“

  • Transalper 3L Jacket

    Dynafit Transalper 3L Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, UV-Schutz, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Dynafit hat sich mit hochtechnischer Leichtausrüstung einen Namen gemacht. Da passt das Transalper 3L Jacket hervorragend ins Konzept. Für sie gilt: Funktioniert hervorragend, hat clevere Detail-Lösungen wie die automatische Unterarmentlüftung und ein besonderes Sicherheitsmerkmal, nämlich durch ihre Leuchtfarbe ein auffälliges, gut sichtbares Design.“

  • Roc Spirit Jacket Men

    Haglöfs Roc Spirit Jacket Men

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Das Roc Spirit Jacket zählt zu den teuersten Jacken im Test. Sie ist perfekt verarbeitet und mit den allerbesten Materialien ausgestattet. Damit lässt sich jede Bergtour unternehmen, da hat man keine Ausreden (was das Material betrifft). Als Regenschutz, der nur im Rucksack bleibt, fast zu schade.“

  • Jamspitz

    Hyphen Jamspitz

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    ohne Endnote

    „Die Jamspitz Shelljacke fällt hier aus dem Rahmen - oder besser gesagt: Sie fällt mit ihrem extrem weichen Material und der beinahe uneingeschränkten Bewegungsfreiheit der Schoeller Membran auf. So ist sie mehr als ein Regenschutz. Sie ist eher ein Mittelding zwischen Softshell- und Hardshell-Jacke. Das relativiert dann auch den hohen Preis: man wird sie gerne und häufig tragen.“

  • Exolight Range Jacket

    Jack Wolfskin Exolight Range Jacket

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern;
    • Typ: Hardshell-Jacke, Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester

    ohne Endnote

    „Der SUV unter den Hardshells. Das Exolight Range Jacket will alles können, hat sogar einen Schneefang, einen Recco-Reflektor, einen Doppelreißverschluss am Kinn, Atemlöcher in der Kapuze, und, und, und... Leider ist die Jacke dadurch schwer geworden und kommt als leichter Regenschutz nicht in Frage. Aber für alle, die das ganze Jahr und besonders im Winter unterwegs sind, ist sie eine sehr gute Allround-Jacke.“

  • Hail Jkt

    La Sportiva Hail Jkt

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen, Laufen, Radsport;
    • Typ: Windjacke, Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „188 Gramm für eine Funktionsjacke? Das mag man kaum glauben, vor Allem weil Klimakomfort und Funktion auf höchstem Niveau sind. Die Tester waren rundum begeistert und würden die Hail Jacket auf fast jede Tour mitnehmen. Vielleicht nicht auf eine Himalaja-Expedition, aber dafür ist die Hail Jacket auch nicht gemacht.“

  • Minimus Stretch Jacket

    Montane Minimus Stretch Jacket

    • Sportart: Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Der Name der Montane Jacke ist Programm: Minimalistisch und hochfunktionell begeistert die Minimus Stretch auf Hochtour und beim Klettern. Das war ja eigentlich zu erwarten bei einem englischen Hersteller. Nicht zu erwarten war allerdings, dass das Material nicht dehnbarer war als das der meisten Mitbewerber. Nichtsdestotrotz eine hervorragende Funktionsjacke.“

  • 3L Ortler Jacket

    Ortovox 3L Ortler Jacket

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Die teuerste Jacke im Test: Sie glänzt mit liebevollen Details und mit einer sehr hochwertigen Ausstattung und Verarbeitung. Damit ist die Ortovox-Jacke fast zu schade für den Rucksack. Wer sie fleißig trägt, der wird an dem merinoweichen Kinnschutz und der Dermizax Membran viel Freude haben und die paar Gramm Mehrgewicht locker verschmerzen.“

  • Sky Storm Jacket

    RedFox Sky Storm Jacket

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Das Sky Storm Jacket des bei uns noch relativ unbekannten russischen Herstellers Red Fox geizt nicht mit inneren Werten. Hochwertige Materialien und viele funktionelle Accessoires machen die Red Fox zum treuen Begleiter auf allen Bergtouren. Einziges Manko: Der Preis ist auch im direkten Vergleich zu den Platzhirschen The North Face und Salewa kein Schnäppchen.“

  • Pedroc Gore-Tex Active Jacket

    Salewa Pedroc Gore-Tex Active Jacket

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Die Pedroc Jacke wirkt schon auf den ersten Blick sehr hochwertig und durchdacht. Sie ist die perfekte Allround-Jacke, die man überall hin mitnehmen kann, und mit der man überall eine gute Figur macht. Egal, ob Ski- oder Klettertour, Wanderung oder Einkaufsbummel, das Pedroc GTX Active ist nicht nur bei den Testern erste Wahl.“

  • X Alp 3L Jkt

    Salomon X Alp 3L Jkt

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Abriebfest, Helmkompatibel, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Salomon, der Trailrunning-Pionoier, hat interessanterweise eine relativ schwere Jacke im Test. Das liegt vor allem an den vielen Features wie den beiden langen, seitlichen Reißverschlüssen, die eine großzügige Belüftung ermöglichen. Viele technische Lösungen sind individuell und bei den Mitbewerbern nicht zu finden, sie überzeugen aber im Praxis-Einsatz und machen die Jacke rundum empfehlenswert.“

  • Flight Series Fuse Jacke

    The North Face Flight Series Fuse Jacke

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Windjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Vom Konzept her ist die Fuse Jacket eine Trailrunning-Jacke. Sie zeigt, was gewichtsmäßig möglich ist. Für den Einsatz im Hochgebirge ist sie allerdings nur bedingt geeignet. Im Test begeisterte sie mit einem sensationellen Trage- und Klimakomfort. Sie ist ideal, wenn es beim Sport hauptsächlich um Packvolumen und Gewicht geht.“

  • Shinpuru Jacket

    The North Face Shinpuru Jacket

    • Sportart: Klettern, Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Hochwertigste Materialien, ein durchdachter Schnitt, viele funktionale Features und kein Gramm zu viel - damit lässt sich das Shinpuru Jacket trefflich beschreiben. Außerdem macht die Jacke einen extrem robusten Eindruck und ist deshalb auch für den harten Einsatz am Fels oder bei anspruchsvollen, kombinierten Touren uneingeschränkt zu empfehlen.“

  • Zebru UL 3L Jacket

    Vaude Zebru UL 3L Jacket

    • Sportart: Klettern, Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Vaude kann nicht nur nachhaltig. Das Zebru Jacket ist leicht, gut ausgestattet und voll funktionsfähig. So weit so gut, aber sie ist - typisch Vaude - im Unterschied zu den Mitbewerbern ein unter nachhaltigen Gesichtspunkten hergestelltes Produkt, mit dessen Kauf man auch der Umwelt einen Gefallen tun kann. Unser uneingeschränkter Tipp für alle Einsätze.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken