c't - Heft 5/2015

Inhalt

Speicher kann man nie genug haben, etwa für die Videoschnitt-Rohdaten. Externe Festplattengehäuse lassen sich mit passenden Festplatten gut an die eigenen Bedürfnisse anpassen und geben nur dann einen Mucks, wenn sie wirklich gebraucht werden. Zudem sind die meisten Modelle billiger und schneller als ein NAS.

Was wurde getestet?

Elf Festplattengehäuse mit USB-3.0-Anschluss und RAID-Funktion wurden geprüft. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Drobo Mini

    • Externe Schnittstellen: Thunderbolt, USB 3.0;
    • Laufwerksschächte: 1

    ohne Endnote

    „Plus: einfache Installation; RAID-Erweiterung ohne Datenverlust.
    Minus: niedrige Geschwindigkeit; proprietäres RAID.“

    Mini
  • Fantec MR-35DU3-6G

    • Externe Schnittstellen: USB 3.0;
    • Kompatible Bauformen: 3,5 Zoll;
    • Laufwerksschächte: 2

    ohne Endnote

    „Plus: schneller USB-Modus; JBOD- und Single-Modus.
    Minus: nerviger Lüfter; Probleme mit einzelnen SSDs.“

    MR-35DU3-6G
  • Fantec QB-35US3R

    • Externe Schnittstellen: USB 3.0;
    • Kompatible Bauformen: 3,5 Zoll;
    • Laufwerksschächte: 4

    ohne Endnote

    „Plus: per Software-RAID konfigurierbar; viele RAID-Level.
    Minus: Verbindungsabbrüche über USB; umständliche Montage.“

    QB-35US3R
  • Raidon GR2660-B3

    • Externe Schnittstellen: USB 3.0;
    • Kompatible Bauformen: 2,5 Zoll;
    • Laufwerksschächte: 2

    ohne Endnote

    „Plus: einfache Installation; lautlos beim Betrieb mit SSDs.
    Minus: JBOD-Modus nicht dokumentiert; Probleme bei Erkennung bestimmter SSDs.“

    GR2660-B3
  • Raidon GR3660-B3

    • Externe Schnittstellen: USB 3.0;
    • Kompatible Bauformen: 3,5 Zoll;
    • Laufwerksschächte: 2

    ohne Endnote

    „Plus: schneller UASP-Modus; SSDs ohne Adapter einbaubar.
    Minus: Probleme mit bestimmten SSDs; aufwendige Montage.“

    GR3660-B3
  • Raidsonic Icy Box IB-3219STU3-B

    • Externe Schnittstellen: USB 3.0;
    • Kompatible Bauformen: 3,5 Zoll;
    • Laufwerksschächte: 2

    ohne Endnote

    Plus: leise; schneller UASP-Modus.
    Minus: umständliche Installation; Probleme mit Samsung 850 Pro.

    Icy Box IB-3219STU3-B
  • Raidsonic Icy Box IB-3640SU3

    • Externe Schnittstellen: USB 3.0;
    • Kompatible Bauformen: 3,5 Zoll;
    • Laufwerksschächte: 4

    ohne Endnote

    „... die Icy Box sticht durch einen zusätzlichen Single-Modus und eine andere Frontblende hervor, die den Lärm etwas besser dämmt. ... Nur der Taster zum Bestätigen eines neuen RAID-Levels liegt hinter einer Klappe verborgen, was einen versehentlichen Wechsel ausschließt. ...“

    Icy Box IB-3640SU3
  • Raidsonic Icy Box IB-RD3620SU3

    • Externe Schnittstellen: USB 3.0;
    • Kompatible Bauformen: 3,5 Zoll;
    • Laufwerksschächte: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Schlafmodus einstellbar.
    Minus: aufwendige Festplatteninstallation; hohe Leerlaufleistungsaufnahme; rasselnder Lüfter.“

    Icy Box IB-RD3620SU3
  • Sharkoon 5-Bay RAID Box

    • Externe Schnittstellen: USB 3.0;
    • Kompatible Bauformen: 3,5 Zoll;
    • Laufwerksschächte: 5

    ohne Endnote

    „Plus: hohe Kapazität; einfache Installation; viele RAID-Level.
    Minus: hohe Leistungsaufnahme.

    5-Bay RAID Box
  • StarTech SAT3540U3ER

    • Externe Schnittstellen: USB 3.0;
    • Kompatible Bauformen: 3,5 Zoll;
    • Laufwerksschächte: 4

    ohne Endnote

    „... Mit einer SSD in der Box brach die Datenübertragungsrate nach kurzer Zeit zusammen, erholte sich aber dann wieder. Auch beim Testlauf mit h2Benchw gab es Abbrüche - Ursache sind wahrscheinlich Inkompatibilitäten mit dem USB-3.0-Chip des Mainboards. ...“

    SAT3540U3ER
  • Western Digital My Book Thunderbolt Duo (6TB)

    • Typ: HDD;
    • Speicherplatz: 6144 GB;
    • Thunderbolt: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Passwortschutz möglich; Backup-Programm im Lieferumfang.
    Minus: läuft nur mit WD-Festplatten; RAID 1 nicht kompatibel.“

    My Book Thunderbolt Duo (6TB)

Tests

Mehr zum Thema Festplattengehäuse

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf