Festplatten im Vergleich: SSDs im Steckformat

PC Games Hardware: SSDs im Steckformat (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Das SATA-6-GBit/s-Anschluss bremst aktuelle SSDs bereits aus. Wer schnellere Transferraten will, muss auf PCI-Express umsteigen. Wir testen zwei Consumer-Modelle für den Erweiterungsslot.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Festplatten, die die Noten 2,57 und 2,61 erhielten. Als Bewertungsgrundlage dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

  • 1

    RaidR Express 240 GB

    Asus RaidR Express 240 GB

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: PCIe;
    • Bauform: 2,5"

    Note:2,57

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Gute Leistung und Kompatibilität; Reichhaltiges Softwarepaket.
    Minus: Sandforce-Schwäche.“

  • 2

    RevoDrive 3 (240 GB)

    OCZ RevoDrive 3 (240 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: PCIe;
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    Note:2,61

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Hohe Leistung mit komprimierbaren Daten; Auch als X2-Version erhältlich.
    Minus: Sandforce-Schwäche.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festplatten